Rezept Mohn Griess Kuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mohn-Griess-Kuchen

Mohn-Griess-Kuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22461
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2527 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Der Kuchen hat sich gewölbt !
Wenn ein frischgebackener Kuchen in der Mitte zu hoch geworden ist, kann man ihn mit einer etwas kleineren Form, die man darauf drückt wieder „einebnen“. Das schadet dem Kuchen nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
300 g Butter oder Margarine
150 g Puderzucker
450 g Mehl
1  Ei
1 Prise Salz
1000 ml Milch
2  Pk. Vanillin-Zucker
1 Prise Salz
1  Zitrone, Schale davon
125 g Griess
4  Eier
500 g Mohnback
4 El. Aprikosenmarmelade
- - Puderzucker, zum Bestäuben
- - Mehl, zum Ausrollen
Zubereitung des Kochrezept Mohn-Griess-Kuchen:

Rezept - Mohn-Griess-Kuchen
Fett, Puderzucker, Mehl, Ei und Salz in eine Rührschüssel geben. Zunächst mit Knethaken des Handrührgerätes vermengen und dann mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. In Folie wickeln, 30 Minuten kalt stellen. Milch mit Vanillin-Zucker, Salz und Zitronenschale würzen und aufkochen lassen. Griess unter Rühren einrieseln lassen, nochmals aufkochen. Die Eier trennen. Eiweiss steif schlagen. Eigelb mit 2 El. Wasser verrühren, mit dem Mohn zum Griess geben. Eischnee unterheben. Konfitüre erwärmen. 2/3 des Teiges auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, damit die Fettpfanne des Backofens auslegen, mit 3 El. Konfitüre bestreichen. Mohn darauf glattstreichen. Restteig ausrollen und ca. 2 cm breite Streifen ausradeln. Als Gitter auf die Mohnmasse legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd 200 °C/ Umluftherd 180 °C/ Gasherd Stufe 3) ca. 45 Minuten backen, Kuchen abkühlen lassen. Gitter mit restlicher Konfitüre bestreichen, mit Puderzucker bestäuben. Zubereitungszeit etwa 1 3/4 Stunden Pro Stück ca. 320 kcal Quelle: Mini 13/95

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und KartoffelnRosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und Kartoffeln
Wer einmal am Mittelmeer war, wird das Rauschen der blauen Brandung auf ewig mit dem Duft des Rosmarins verbinden. Rosmarin gedeiht wild an den Küsten Italiens und Griechenlands. Sein Geruch ist intensiv, belebend und sehr sommerlich.
Thema 5380 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Waffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum ErfolgWaffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum Erfolg
Sobald der Teig in das heiße Eisen tropft, hat die Köchin ruckzuck einen an der Waffel: Kaum ein süßes Gericht duftet beim Zubereiten verführerischer als Waffeln, und deshalb finden sie auch meistens innerhalb von Sekunden begeisterte Abnehmer.
Thema 49936 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Wein trinken - die richtigen Weingläser zum WeintrinkenWein trinken - die richtigen Weingläser zum Weintrinken
Weinkenner schwören auf die Wahl des passenden Glases zum edlen Tropfen – und das hat seinen Grund. Erst im richtigen Glas kann der Wein das volle Aroma entfalten. Sauber und geruchsfrei sollte es ohnehin sein:
Thema 9941 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |