Rezept Mohn Apfelkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mohn-Apfelkuchen

Mohn-Apfelkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29238
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5207 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schlapper Salat !
Rauke oder Kopfsalat, die durch Lagerung schlapp geworden sind, werden wieder frisch, wenn sie für 5 Minuten in warmem Wasser liegen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
5 El. Korinthen
4 El. Rum
80 g Butter
100 g Honig
100 g Sahne
250 g Mohn; frisch gemahlen
1 1/2 Tl. Zimt
1/2 Tl. Delifrut (Reformhaus; oder Zimt und anis
600 g Aepfel
1  Ei
60 pro Rezept Minuten, einschl. teigzu- bereitung
70 pro Rezept Minuten
40 pro Rezept Minuten
Zubereitung des Kochrezept Mohn-Apfelkuchen:

Rezept - Mohn-Apfelkuchen
Den Hefeteig zubereiten und gehen lassen. Inzwischen die Korinthen in dem rum marinieren. Das Backblech mit butter einfetten. Die Butter bei milder Hitze schmelzen. Den Honig und die sahne damit verrhren und leicht erwaermen. Nicht ueber 40 grad. Den Mohn und die Gewuerze untermengen. auf der ausgeschalteten Platte ausquellen lassen. die Aepfel entkernen und mit der schale reiben. das ei, die rumkorinthen und die Aepfel unter die Mohnmasse rhren. Den Hefeteig kurz durchkneten und auf dem Backblech ausrollen. Die Mohnfuellung darauf verteilen. Noch 20-30 Minuten gehen lassen. den Kuchen auf der 2. Leiste von unten in den kalten BAckofen schieben und bei 200 grad etwa 40 Minuten backen. Variante: Zur Abwechslung mariniere ich manchmal die korinthen in Orangenlikoer und mische die abgeriebene schale von einer Orange oder 2 Essloeffel fein gehacktes Orangeat unter die Mohnfuellung.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?
Ob das Geld, was Hartz IV-Empfängern zur Verfügung steht, für einen vernünftigen Lebenswandel reicht, darüber wird heiß diskutiert. Durchschnittlich stehen pro Tag rund drei Euro für Lebensmittel zur Verfügung, im Monat also rund 90 Euro.
Thema 48443 mal gelesen | 05.03.2009 | weiter lesen
Kochtechnik - Dampfgaren mit einem Dampfgarer?Kochtechnik - Dampfgaren mit einem Dampfgarer?
Wer schon einmal einen Dampfgarer genutzt hat oder im Dampfgarer zubereitetes Essen genießen durfte, weiß diese Art der Zubereitung sicherlich zu schätzen.
Thema 34059 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Bitterstoffe sind wichtig für Ihre ErnährungBitterstoffe sind wichtig für Ihre Ernährung
Erinnern Sie sich noch, wie vor etwa 20 oder 30 Jahren Chicorée schmeckte? Der innere Spross war gallebitter, und die meisten Leute entfernten ihn vor dem Essen. Auch Spargel hatte ein kräftiger bitteres Aroma als heute.
Thema 21541 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |