Rezept Mohn Apfel Kuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mohn-Apfel-Kuchen

Mohn-Apfel-Kuchen

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12889
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13522 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tee oder Kaffee für die Verdauung !
Schwarzer Tee hat eine stopfende Wirkung auf die Verdauung, Wenn Sie in diesem Punkt Schwierigkeiten haben sollten, trinken Sie lieber Kaffee oder einen anderen Tee. Kaffee wirkt auch entkrampfend auf die verengten Blutgefäße im Gehirn. Machen Sie sich eine starke Tasse und trinken Sie ihn schluckweise. Das hilft manchmal bei Kopfschmerzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
375 g Weizenmehl
3 Tl. Backpulver
75 g Zucker
1  Pk. Vanillin-Zucker
2  Eier
175 g Butter; kalt (1)
400 g Pflaumenmus
625 g Gemahlener Mohn
1/2 l Wasser
3/8 l Schlagsahne
3 El. Honig
1 Tl. Zimt
3 Tropfen Backoel Bittermandel
125 g Rosinen
2  Eier
15  mittl. Aepfel
50 g Butter; zerlassen (2)
2 El. Honig
Zubereitung des Kochrezept Mohn-Apfel-Kuchen:

Rezept - Mohn-Apfel-Kuchen
Zubereitung des Knetteiges: Mehl mit dem Backpulver gut vermischen, auf eine Tischplatte sieben, in die Mitte eine Vertiefung druecken. Zucker, Eier und Vanillin-Zucker in die Mitte hineingeben, mit einem Teil des Mehls zu einem dicken Brei verarbeiten. Die Butter (1) in Stuecke schneiden, auf den Brei geben, mit Mehl bedecken, von der Mitte aus alle Zutaten schnell zu einem glatten Teig verkneten, den Teig auf einem gefetteten Backblech ausrollen. Zubereitung fuer den Belag: Den Plaumenmus auf den Teig geben, gleichmaessig verstreichen. Mohn mit Wasser, Sahne, Honig, Zimt, und dem Backoel verruehren, zum Kochen bringen, von der Kochstelle nehmen und die Rosinen hinzufuegen, etwas abkuehlen lassen, die Eier unterruehren, die Masse auf den Pflaumenmus streichen. Die Apfel schaelen, laengs halbieren, entkernen, die gewoelbte Oberflaeche der Aaefel gitterartig einschneiden die Apfelhaelften auf die Mohnmasse legen, das Backblech in den auf 175 GradC vorgeheizten Backofen schiebnen und 50 Min. backen lassen. 15 Min. vor Beendigung der Backzeit die Aepfel mit einer Mischung aus Butter (2) und Konig bestreichen. Gepostet: Karin Schmidt @ 2:2456/440.25 (24.04.94) Erfasser: Stichworte: Backen, Kuchen, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ratgeber Fleisch, wie gut ist Schweinefleisch?Ratgeber Fleisch, wie gut ist Schweinefleisch?
Schweinefleisch zählt wegen seines insgesamt eher hohen Fettgehaltes sicher nicht zu den gesündesten Fleischsorten.
Thema 6370 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!
Obwohl Sardinien zu Italien gehört, unterscheidet sich die sardische Küche sehr deutlich von der des Mutterlandes. Während die Italiener vor allem Pasta in allerlei Variationen bevorzugen, spielen in der Küche der Mittelmeerinsel andere Dinge die Hauptrolle.
Thema 10989 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Christstollen - Alle Jahre wieder ein Erlebnis der ChriststollenChriststollen - Alle Jahre wieder ein Erlebnis der Christstollen
Für Menschen, die weder Sultaninen noch Rosinen noch Orangeat oder gar Zitronat mögen, ist er einfach nur bäh. Für alle anderen hält er seinen Status als praktischster Kuchen der Weihnachtszeit.
Thema 8030 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |