Rezept Mohn Apfel Kuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mohn-Apfel-Kuchen

Mohn-Apfel-Kuchen

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12889
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13298 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Stachelbeere !
Gut gegen Verstopfung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
375 g Weizenmehl
3 Tl. Backpulver
75 g Zucker
1  Pk. Vanillin-Zucker
2  Eier
175 g Butter; kalt (1)
400 g Pflaumenmus
625 g Gemahlener Mohn
1/2 l Wasser
3/8 l Schlagsahne
3 El. Honig
1 Tl. Zimt
3 Tropfen Backoel Bittermandel
125 g Rosinen
2  Eier
15  mittl. Aepfel
50 g Butter; zerlassen (2)
2 El. Honig
Zubereitung des Kochrezept Mohn-Apfel-Kuchen:

Rezept - Mohn-Apfel-Kuchen
Zubereitung des Knetteiges: Mehl mit dem Backpulver gut vermischen, auf eine Tischplatte sieben, in die Mitte eine Vertiefung druecken. Zucker, Eier und Vanillin-Zucker in die Mitte hineingeben, mit einem Teil des Mehls zu einem dicken Brei verarbeiten. Die Butter (1) in Stuecke schneiden, auf den Brei geben, mit Mehl bedecken, von der Mitte aus alle Zutaten schnell zu einem glatten Teig verkneten, den Teig auf einem gefetteten Backblech ausrollen. Zubereitung fuer den Belag: Den Plaumenmus auf den Teig geben, gleichmaessig verstreichen. Mohn mit Wasser, Sahne, Honig, Zimt, und dem Backoel verruehren, zum Kochen bringen, von der Kochstelle nehmen und die Rosinen hinzufuegen, etwas abkuehlen lassen, die Eier unterruehren, die Masse auf den Pflaumenmus streichen. Die Apfel schaelen, laengs halbieren, entkernen, die gewoelbte Oberflaeche der Aaefel gitterartig einschneiden die Apfelhaelften auf die Mohnmasse legen, das Backblech in den auf 175 GradC vorgeheizten Backofen schiebnen und 50 Min. backen lassen. 15 Min. vor Beendigung der Backzeit die Aepfel mit einer Mischung aus Butter (2) und Konig bestreichen. Gepostet: Karin Schmidt @ 2:2456/440.25 (24.04.94) Erfasser: Stichworte: Backen, Kuchen, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Teegebäck - Französische MadeleinesTeegebäck - Französische Madeleines
Manche Speisen sind so köstlich, dass sie Schriftsteller zum Schwärmen verführen. Und zwar seitenweise.
Thema 11795 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
LOGI-Ernährung: Die Hintergründe der LOGI-DiätLOGI-Ernährung: Die Hintergründe der LOGI-Diät
Angesichts der immer stärker zunehmenden krankhaften Fettleibigkeit rund um den Globus versuchen Wissenschaftler auf der ganzen Welt seit etlichen Jahren, dem komplexen System von Hunger und Sättigung mit seinen zahllosen körperlichen Regelkreisen auf die Spur zu kommen.
Thema 5858 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Marzipan - Edle Mandelspeise und HaremskonfektMarzipan - Edle Mandelspeise und Haremskonfekt
Es ist zu kaufen als so genannte Rohmasse. Als kakaobestäubte Kartoffeln, Schweinchen oder Schornsteinfeger. Als zarte Praline von Schokolade umhüllt. In seiner Lübecker Variante – als Brot – ist es weltberühmt.
Thema 7649 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |