Rezept Möhrenstifte in Safransahne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Möhrenstifte in Safransahne

Möhrenstifte in Safransahne

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4154
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2868 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Natürlich, natürliche Gefäße !
Große grüne Paprikaschoten eignen sich gut als Behälter für Dips (z.B. fein abgeschmeckter Sahnequark) oder für Salate. Das obere Ende mit Stiel wird abgeschnitten, die Schote von Samen und Rippen befreit und fertig sind sie zum Füllen. Halbierte, ausgehöhlte Melonen halten Obstsalate länger frisch als normale Schüsseln. So macht auch Kindern das essen mehr Spaß.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Möhren
2  Orangen (unbehandelt)
70 g Rosinen
20 g Butterschmalz
1/8 l Wasser
40 g Pinienkerne
1  Kapsel Safran
1/8 l Schlagsahne
2 El. heller Soßenbinder
- - Salz
- - Cayennepfeffer
Zubereitung des Kochrezept Möhrenstifte in Safransahne:

Rezept - Möhrenstifte in Safransahne
Möhren schälen und in dünne, ca. 5 cm lange Stifte schneiden. Eine Orange heiß abwaschen. Die Orangenschale mit einem Sparschäler abschälen. Die Rosinen heiß waschen. Möhrenstifte, Rosinen und Orangenschale im Butterschmalz auf 2 andünsten, Wasser zugeben, aufkochen, zugedeckt 1 0 Minuten auf 1 oder Automatik-Kochstelle 5 - 6 dünsten. Die Pinienkerne in einer Pfanne auf 3 oder Automatik-Kochstelle 9 - 10 ohne Fett rösten. Beide Orangen auspressen. 1/8 l Orangensaft, Safran und Sahne zu den Möhren geben. Aufkochen, mit Soßenbinder binden, mit Salz und Cayenne würzen. Die Orangenschale herausnehmen. Pinienkerne unterheben. Dazu paßt gebratenes Schollenfilet.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kochbuch - Kochbücher sind geschätzte KüchenhelferKochbuch - Kochbücher sind geschätzte Küchenhelfer
Wie viel Safran braucht man doch gleich für eine 15-Personen-Paella? Und wie viel Reis, wie viele Hühnchen, wie viel Salz, so dass es weder fad noch übersalzen schmeckt?
Thema 6101 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen
Gulasch - Feinschmecker Gulasch mit RinderfiletGulasch - Feinschmecker Gulasch mit Rinderfilet
Gulasch hat zu Unrecht seinen Stempel als Allerwelts-Kantinenessen erhalten. Ohne Zweifel herrscht in deutschen Mensen ein Übermaß an mittelmäßigen Gulaschgerichten, die auf Basis von Fleisch minderer Qualität und ohne Finesse zubereitet wurden.
Thema 50356 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Das Geheimnis der Donauwelle - KuchenDas Geheimnis der Donauwelle - Kuchen
Wie bei vielen Kuchen aus Großmutters Backbuch liegt auch die Herkunft der Donauwellen im Dunkeln – warum und wann die Leckerei zu ihrem klingenden Namen kam, darf nur noch spekuliert werden.
Thema 59337 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |