Rezept Moehrenspaetzle mit Kaese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Moehrenspaetzle mit Kaese

Moehrenspaetzle mit Kaese

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18432
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2393 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Honig ist auskristallisiert !
Honig, der nach längerer Lagerung auskristallisiert, einfach für ca. 10 Minuten in ein warmes Wasserbad stellen. So wird er wieder glatt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
80 g Moehren
60 g Vollkornmehl
1  halbes verquirltes Ei
1/8 l Milch
- - Salz
40 g Weichkaese 50%
1 Tl. Butter oder Keimoel
- - Pfeffer
- - Muskat
Zubereitung des Kochrezept Moehrenspaetzle mit Kaese:

Rezept - Moehrenspaetzle mit Kaese
Verpacken Sie doch einmal das Gemuese in Nudelform: Dieses Gericht schmeckt selbst Moehren-Muffeln und macht auf gesunde Weise satt. Moehren waschen, schaelen und in Stuecke schneiden. Am besten im Blitzhacker oder Kompaktmixer zerkleinern - dann werden sie am feinsten. Die Moehrenmasse mit dem halben Ei, Mehl, etwas Salz und 50 ml Milch zu einem weichen, aber schnittfesten Teig verruehren. In einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen, den Spaetzleteig auf ein Brett geben, ueber den Topf halten und mit einem grossen Messer in das kochende Wasser schaben. Den Topf zwischendurch schuetteln, damit sich nichts am Boden festsetzt. Schwimmen alle Teigfische oben, mit einem Schaumloeffel herausheben, abtropfen lassen und in Fett schwenken. Die uebrige Milch erwaermen, den entrindeten Kaese in Wuerfeln darin schmelzen lassen, mit Pfeffer und Muskat abschmeck (Ca. 550 kcal bzw. 2310 kJ) Tip: Wenn Sie dies Rezept fuer die ganze Familie zubereiten moechten, machen Sie den Teig mit dem Moehrensaft duenner, so dass er durch den Spaetzlehobel geht, das spart Zeit! Zu diesem Essen passt sehr gut ein knackiger, gruener Salat. * Quelle: Eltern-Zeitschrift 11/90 gepostet von Eva-D. Bilgic Stichworte: Spaetzle, Baby, Kleinkind, Leicht, Abendmahlzeit, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Speisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem BodenseeSpeisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem Bodensee
Wenn im April die Saison der Coregonen beginnt (so nennt sie der Biologe), leuchten die Augen der Fischfreunde – obgleich die Endsilbe eher Assoziationen mit den Klingonen weckt und an die Star-Trek-Küche erinnert.
Thema 7968 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Douce Steiner - das Talent liegt in der FamilieDouce Steiner - das Talent liegt in der Familie
Schon im zarten Alter von acht Jahren hatte die 1971 geborene Douce Steiner den festen Wunsch, einmal als Köchin zu arbeiten.
Thema 5561 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Gemüse - Der Herbst bringt viele Vitamine auf den TischGemüse - Der Herbst bringt viele Vitamine auf den Tisch
Es gibt keinen Grund, dem beeren- und obstversüßten Sommer Tränen hinterherzuweinen - auch der Herbst steckt kulinarisch voller Reize und lockt mit einem knackigen Gemüseangebot.
Thema 10057 mal gelesen | 08.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |