Rezept Moehrensalat Ensalada de zanahoria

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Moehrensalat - Ensalada de zanahoria

Moehrensalat - Ensalada de zanahoria

Kategorie - Salat, Gemuese, Tapa, Spanien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25587
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4152 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kondensmilch !
Milch in Dosen muss nach dem Öffnen unbedingt in einen Glas- oder Porzellanbehälter umgefüllt werden. Die Metalle können sich unter Lufteinwirkung mit der Milch verbinden. Auch sollten Sie darauf achten, dass Konservendosen niemals Beulen haben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Moehren
2  Knoblauchzehen
3 El. Weissweinessig
4 El. Olivenoel
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
1 Tl. Kreuzkuemmel
1/2 Tl. Paprikapulver, mild
1/2 Tl. Oregano, getrocknet
Zubereitung des Kochrezept Moehrensalat - Ensalada de zanahoria:

Rezept - Moehrensalat - Ensalada de zanahoria
Moehren schaelen, in einen Topf legen und knapp mit Wasser bedeckt aufkochen. Zugedeckt je nach Groesse der Moehren 15-20 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Knoblauch schaelen, sehr fein hacken und in einr Schuessel mit Weissweinessig, Olivenoel, Salz, Pfeffer, Kreuzkuemmel, Paprika und Oregano verruehren. Moehren in einem Sieb abtropfen lassen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Moehrenscheiben in der Marinade wenden und am besten ueber Nacht ziehen lassen. Tip: Passt gut zu Tapas aus Fleisch oder Gefluegel, aber auch als Beilage zu Gegrilltem.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Digestifs - Genuss mit Whiskey und CognacDigestifs - Genuss mit Whiskey und Cognac
Im Gegensatz zum allseits bekannten Aperitif, zu dessen berühmtesten Vertreter wohl dank James Bond der Martini zählen dürfte, fristet der Digestif heutzutage eher ein Schattendasein.
Thema 5742 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Tsatsiki - Dip mit Joghurt und KnoblauchTsatsiki - Dip mit Joghurt und Knoblauch
Wer Knoblauch mag, wird Tsatsiki (Dip) lieben – und wer Knoblauch hasst, sollte dringend die Finger davon lassen.
Thema 7507 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Milch - Wissenswertes über die Milch das GrundnahrungsmittelMilch - Wissenswertes über die Milch das Grundnahrungsmittel
Als Säugetiere haben wir alle die ersten Monate unseres Lebens von Milch gelebt. Zwar konnten wir nach ein paar Monaten langsam auf feste Nahrung umsteigen, doch auch im Alter ist Milch in unserem Kulturkreis aus der Nahrungskette kaum wegzudenken.
Thema 8032 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |