Rezept Moehrenring mit Blumenkohl

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Moehrenring mit Blumenkohl

Moehrenring mit Blumenkohl

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18564
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2446 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salatdressing mit Pfiff !
Wenn Sie Ihren Salat verfeinern wollen, nehmen Sie ein Päckchen Roquefort oder anderen Edelpilzkäse. Im gefrorenen Zustand lässt er sich leicht mit dem Messer abschaben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Moehren
- - Salz
50 g Butter; (1)
75 g Butter; (2)
1/8 l Milch
4  Eier
- - Schwarzer Pfeffer
- - Muskat
1 Tl. Mehl
1 klein. Blumenkohl
30 g Semmelbroesel
- - Fett fuer die Form und Platte
6  Scheibe Emmentaler oder Gouda; duenn
Zubereitung des Kochrezept Moehrenring mit Blumenkohl:

Rezept - Moehrenring mit Blumenkohl
Moehren putzen und in wenig Salzwasser bissfest garen. In einem Sieb abtropfen lassen und passieren. In einem Topf Butter (1) erhitzen und das Moehrenpueree dazugeben. Milch hineingiessen und bei mittlerer Hitze unter staendigem Ruehren einkochen. Die Eier trennen. Drei Eigelb in das Pueree geben und damit gruendlich verruehren. Abkuehlen lassen. Das Eiweiss steif schlagen und unter die erkaltete Gemuesemasse ziehen. Salzen, pfeffern und mit geriebener Muskatnuss wuerzen. In eine ausgebutterte, mit Mehl bestreute kranzfoermige Kuchenform fuellen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 10 Minuten backen. Inzwischen den Blumenkohl putzen und waschen. Im ganzen in wenig Salzwasser gerade eben gar duensten. Abtropfen lassen. Eine feuerfeste Platte ausbuttern und mit Semmelbroeseln bestreuen. Den Moehrenkranz darauf stuerzen und in die Mitte den Blumenkohl setzen. Die restliche Butter (2) zerlassen, das Gemuese damit betraeufeln und alles mit Kaesescheiben bedecken. Obenauf mit einem verruehrten Eigelb bestreichen. Die Moehrentorte im Backofen bei 180 Grad goldgelb backen. Sofort auftragen. * Quelle: Vollwertkueche, gesund nahrhaft und natuerlich erfasst von Elisabeth Hafeneger Stichworte: Gemuese, Frisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Erlebnisgastronomie - Gruseldinner und Co.Die Erlebnisgastronomie - Gruseldinner und Co.
Wenn der gewöhnliche Restaurant-Besuch zu einfallslos erscheint, bietet die abwechslungsreiche Erlebnisgastronomie die unterhaltsame Alternative für Interessierte.
Thema 7543 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Flexitarier: Gelegentlicher Fleischgenuss und ansonsten vegetarischFlexitarier: Gelegentlicher Fleischgenuss und ansonsten vegetarisch
Die letzte Bastion scheint gefallen: Sogar über die Theke des Fastfood-Giganten wandern mittlerweile ganz selbstverständlich Gemüseburger.
Thema 5780 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen
Schüssler Salze - Abnehmen für die schlanke LinieSchüssler Salze - Abnehmen für die schlanke Linie
Wie man mit Schüssler Salze dem Speck zuleibe rückt und das unbeliebte Hüftgold in eine schlanke Linie verwandelt, darüber informiert Maria Lohman in ihrem Ratgeber „Natürlich abnehmen mit Schüßler-Salzen“.
Thema 23847 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |