Rezept Moehrenreis mit Ei und Petersiliensauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Moehrenreis mit Ei und Petersiliensauce

Moehrenreis mit Ei und Petersiliensauce

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7214
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2659 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gesunder Löwenzahn !
Weniger Bitterstoffe als der wilde Löwenzahn enthalten die gebleichten Stiele des Zuchtlöwenzahns aus Frankreich („Vollherziger“), dafür aber dreimal soviel Vitamin C wie normaler Kopfsalat, dazu Karotin, Mineralstoffe, Vitamin B und B2.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Vollkorn- bzw. Naturreis
- - Salz
1  Zwiebel
4 gross. Moehren
1 El. Butter
1 Tl. Zucker
1 Bd. Petersilie
1/4 l weisse Sauce (Fertigprodukt)
2 El. geschlagene Sahne
- - (aus der Spruehdose geht`s am schnellsten)
2  Eier
Zubereitung des Kochrezept Moehrenreis mit Ei und Petersiliensauce:

Rezept - Moehrenreis mit Ei und Petersiliensauce
Reis mit Salz wie gewohnt garen. Inzwischen die Zwiebel schaelen und in feine Wuerfel schneiden. Moehren schaelen und raspeln. Moehren in der aufgeschaeumten Butter 2 Minuten braten. Mit Salz und Zucker wuerzen. Petersilie fein hacken und unter die nach Packungsanweisung hergestellte weisse Sauce ruehren. Sahne unterruehren und mit Salz abschmecken. Eier 8 Minuten kochen, abschrecken pellen und halbieren. Moehren unter den Reis mischen. Mit Sauce und je 1/2 Ei servieren. 420 Kalorien / 1758 Joule pro Portion Vorbereitungszeit ca. 10 Minuten Garzeit ca. 40 Minuten ** From: Krd@hot.zer.de Date: Thu, 04 Feb 1993 20:26:00 CET Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Reisgerichte

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blüten und Blumen Rezepte für die sommerliche KücheBlüten und Blumen Rezepte für die sommerliche Küche
Aus der japanischen Küche wohlbekannt, aber als Dekoration meist am Tellerrand liegengelassen, werden Blüten als Nahrungsmittel oft noch verkannt. Was in früheren Jahrhunderten Gang und Gebe war, wird heute jedoch wieder neu entdeckt.
Thema 9830 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
US-Studie: Welche Diät man wählt, ist (fast) egal – Hauptsache, man hält sich dranUS-Studie: Welche Diät man wählt, ist (fast) egal – Hauptsache, man hält sich dran
Low-Fat, Low-Carb, wenig Protein oder lieber viel von einem und wenig vom andern – mit welcher Nährstoffzusammensetzung erzielt man die besten Abnehmerfolge? Das ist die Kernfrage aller Abnehmwilligen rund um den Globus, die mit ihren Pfunden kämpfen.
Thema 4040 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Salmonellen und Bakterien vorbeugenSalmonellen und Bakterien vorbeugen
Man sieht sie nicht, man riecht sie nicht, man schmeckt sie nicht. Salmonellen. Was sich anhört, als wäre es mit den Lachsen verwandt, ist in Wirklichkeit eine Bakterienart.
Thema 6729 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |