Rezept MOEHRENEINTOPF KLASSISCH

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept MOEHRENEINTOPF KLASSISCH

MOEHRENEINTOPF KLASSISCH

Kategorie - Eintopf, Schwein, Moehre, Kartoffel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25941
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 40521 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Suppenwürze !
Von der glatten Petersilie lassen sich die Wurzeln sehr gut als Würze für die Suppe nutzen. Sie sind sehr aromatisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Schweinefleisch (Brustspitze)
1 kg Moehren
500 g Kartoffeln (mehlige)
1 El. Butter
1/2 Tl. Kuemmel
- - Salz
- - Pfeffer
1/2 l Fleischbruehe
- - Petersilie
- - Micha Eppendorf aus meiner Sammlung
Zubereitung des Kochrezept MOEHRENEINTOPF KLASSISCH:

Rezept - MOEHRENEINTOPF KLASSISCH
Moehren putzen, Kartoffeln schaelen und in Scheiben bzw. Wuerfel schneiden. Das Fleisch in mundgerechte Stuecke schneiden und in Butter anbraten. Salzen, pfeffern und mit der Fleischbruehe abloeschen. Nun zuerst die Moehren und den Kuemmel, dann die Kartoffeln darauf schichten. Zugedeckt bei milder Hitze ca. 45 Minuten garen. Mit reichlich gehackter Petersilie bestreut zu Tisch bringen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hagebutten - lecker als Tee oder MarmeladeHagebutten - lecker als Tee oder Marmelade
Dass der Herbst naht, erkennt man – noch bevor sich die ersten Blätter verfärben und abfallen – schon daran, dass sich die Hagebutten erst gelb und dann orangerot färben.
Thema 24816 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Kräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches GeschenkKräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches Geschenk
Ob zu Festlichkeiten, zum Geburtstag oder als Mitbringsel bei Einladungen von Freunden: Selbst gemachte Geschenke haben einen persönlichen Charme und können in punkto Individualität keiner gekauften Ware das Wasser reichen.
Thema 29851 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Tomaten - Und die vergessenen TomatensortenTomaten - Und die vergessenen Tomatensorten
Geschätzte 15.000 Tomatensorten warten auf ein Erwachen aus ihrem Dornröschenschlaf.
Thema 5898 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |