Rezept Möhrencremesuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Möhrencremesuppe

Möhrencremesuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4629
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3305 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eisenkrauttee !
Gegen Akne , Allergien, Gicht , Nervosität, Verstopfung, Gicht, Durchblutungsstörungen,Und bei starken Menstruationsbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Zwiebel
50 g Butter oder Margarine
500 g Möhren
1 l Gemüsebrühe (Instant)
100 g Langkornreis
100 ml Orangensaft
100 g Crème fraîche
- - Salz
- - Pfeffer
- - Zucker
1 Bd. Kerbel (gehackt)
Zubereitung des Kochrezept Möhrencremesuppe:

Rezept - Möhrencremesuppe
Zwiebel pellen, würfeln und im Fett auf 2 1/2 oder Automatik-Kochstelle 9 - 10 glasig dünsten. Möhren putzen und waschen. 1/3 davon grob zerschneiden, zu den Zwiebeln geben. Mit Brühe auffallen, zugedeckt 20 Min. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 5 - 6 kochen. Reis nach Packungsanweisung garen. Restliche Möhren in dünne Scheiben schneiden. Möhrensuppe mit dem Schnellmixstab pürieren. Mit Orangensaft und Creme fraîche verrühren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Möhrenscheiben dazugeben, 5 Min. kochen, Mit Reis und Kerbel servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Keine Panik, Pannen in der Küche und beim KochenKeine Panik, Pannen in der Küche und beim Kochen
Wenn das Essen zu salzig ist, ist der Koch verliebt – das ist schön für den Koch, aber schlecht für die Gäste. Kleine Tricks können jedoch das Schlimmste verhindern und die typischen Küchenpannen wieder ausbügeln.
Thema 7459 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?
Das deutsche Umweltbundesamt (UBA) warnt: Nanopartikel können gefährlich sein. Wie gefährlich, das weiß man leider noch nicht.
Thema 9053 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Sauerkirschen machen Schlank und haben viele VitamineSauerkirschen machen Schlank und haben viele Vitamine
Zugegeben - der Name Sauerkirsche klingt wenig verlockend. Und tatsächlich stehen die Sauerkirschen immer etwas im Schatten ihrer süßen Verwandten - der Süßkirschen. Denn die süßen Früchtchen schmecken pur und frisch vom Baum einfach besser.
Thema 13427 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |