Rezept MOEHREN SPINAT LASAGNE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept MOEHREN-SPINAT-LASAGNE

MOEHREN-SPINAT-LASAGNE

Kategorie - Backofen, Auflauf, Pasta, Spinat Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27668
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5443 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ein Spritzer Zitronensaft !
Manchmal braucht man nur einen Spitzer Zitronensaft. Um nicht gleich die ganz Frucht aufzuschneiden, stechen Sie sie mit dem Zahnstocher an. Das ist ausreichend. Denn die Zitrone trocknet dann nicht so schnell aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g TK-Blattspinat oder --
700 g Frischer Blattspinat
5 El. Butter oder Margarine
3  Knoblauchzehen
- - Salz, Pfeffer, Muskatnuss
600 g Mohren
- - Zitronensaft
2 El. Mehl
3/4 l Milch
250 g Gruyere; frisch gerieben
250 g Lasagneblaetter
- - Fett fuer die Form
- - Ilka Spiess Pasta fuer Anspruchsvolle
Zubereitung des Kochrezept MOEHREN-SPINAT-LASAGNE:

Rezept - MOEHREN-SPINAT-LASAGNE
Den tiefgekuehlten Spinat nach Packungsanweisung zubereiten. Frischen Spinat putzen und gut waschen. Von der Butter 2 Essloeffel erhitzen, den Knoblauch schaelen und durch die Presse dazudruecken. Den Spinat zufuegen und 6 Minuten duensten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Die Mohren schaelen, waschen und grob raspeln. In 1 Essloeffel Butter kurz in einer Pfanne anduensten, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Das restliche Fett in einem Topf schmelzen. Das Mehl zufuegen und goldgelb anschwitzen. Die Milch langsam unter Ruehren dazufliessen lassen. 15 Minuten koecheln, bis eine cremige Masse entstanden ist. Den Kaese unterruehren und schmelzen lassen. Die Lasagneblaetter wie auf der Packung beschrieben kochen. Eine feuerfeste Form einfetten. Erst eine Lage Lasagneblaetter auf den Boden legen, darauf die Haelfte der Mohren verteilen. Die se Schicht mit Bechamelsauce bedecken, dann wieder mit Nudeln. Darauf Spinat und wieder Bechamelsauce geben. So weiterverfahren, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Die letzte Schicht sollte aus Nu-. dein und der restlichen Sauce bestehen. Die Lasagne im vorgeheizten Backofen 1 Stunde bei 180GradC backen. Falls die Oberflaeche zu dunkel wird, mit Alufolie abdecken. Die Lasagne frisch aus dem Ofen servieren. : Pro Portion: 850 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
US-Studie: Welche Diät man wählt, ist (fast) egal – Hauptsache, man hält sich dranUS-Studie: Welche Diät man wählt, ist (fast) egal – Hauptsache, man hält sich dran
Low-Fat, Low-Carb, wenig Protein oder lieber viel von einem und wenig vom andern – mit welcher Nährstoffzusammensetzung erzielt man die besten Abnehmerfolge? Das ist die Kernfrage aller Abnehmwilligen rund um den Globus, die mit ihren Pfunden kämpfen.
Thema 3768 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Die Spreewaldgurke - Spreewälder GurkenDie Spreewaldgurke - Spreewälder Gurken
Mit purer Ostalgie hat der Ruhm der Spreewaldgurke nichts mehr zu tun.
Thema 7695 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Der Plumpudding - traditioneller britischer PuddingDer Plumpudding - traditioneller britischer Pudding
Dass die Briten mitunter recht eigene Vorstellungen von kulinarischen Höhenflügen haben, ist bekannt – so gießen sie z.B. gerne Essig über die Pommes frites und servieren sie zusammen mit paniertem Fisch auf Zeitungspapier.
Thema 16819 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |