Rezept Möhren Porree Topf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Möhren-Porree-Topf

Möhren-Porree-Topf

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2777
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4502 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pudding macht den Kuchen gel !
Hefekuchen bekommt eine schöne Farbe, wenn man dem Mehl etwas Vanillepuddingpulver zufügt. Das ist billiger als Safran und schmeckt auch gut.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g Möhren
2 Tl. Butter oder Margarine
1/8 l Brühe oder Wasser
1  Stange Porree
- - Salz
- - Pfeffer
125 g Bratwurstmett
1 Tl. Sojasauce
- - Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Möhren-Porree-Topf:

Rezept - Möhren-Porree-Topf
Möhren schälen, waschen, in Stifte oder Scheiben schneiden. 1 Tl. Fett im Topf erhitzen, Möhren darin auf 2 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 im offenen Topf unter Rühren andünsten, mit Brühe oder Wasser ablöschen und 5 - 8 Min. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 garen. Porree putzen, waschen, in Ringe schneiden, zu den Möhren geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Bratwurstmett mit 1 Tl. Fett in einer Pfanne anbraten, mit Sojasauce würzen und auf das Gemüse geben, ohne umzurühren weitere 15 Min. im geschlossenen Topf garen. Vor dem Servieren abschmecken und mit gehackter Petersilie bestreuen. Dazu schmecken Salzkartoffeln. 21 g Eiweiß, 52 g Fett, 31 g Kohlenhydrate, 2929 kJ, 699 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ostern eine dekorative Ostertafel gestaltenOstern eine dekorative Ostertafel gestalten
Eine schön dekorierte Ostertafel, ob Frühstücksbrunch oder zum Nachmittagskaffee, vereint traditionellen symbolischen Schmuck mit der Freude an frühlingshafter Pracht.
Thema 7845 mal gelesen | 03.03.2007 | weiter lesen
Die Makrele - fettig aber beruhigend gesundDie Makrele - fettig aber beruhigend gesund
Tauchen in den Sommermonaten ganze Schwärme silbrig glänzender Fische mit einem dunklen, streifigen Rückenmuster in den Küstengebieten auf, könnten das Makrelen sein.
Thema 15209 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Die Mexikanische Küche, bunt und feurigDie Mexikanische Küche, bunt und feurig
Chili con Carne, Tacos oder Tortillas in allerlei Variationen – und was hat die mexikanische Küche wohl sonst noch zu bieten? Eine ganze Menge, denn dass Mexiko ein Schmelztiegel der verschiedensten Kulturen ist, zeigt sich auch in der Landesküche.
Thema 7477 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |