Rezept Möhren Muffins mit Pistazien

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Möhren-Muffins mit Pistazien

Möhren-Muffins mit Pistazien

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5294
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4003 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Puter mit vier Keulen !
Wenn es bei Ihnen Puter geben soll und viele Gäste kommen, dann ist es besser zwei kleine, als einen großen Puter zu nehmen. Die Garzeit verringert sich wesentlich, und Sie haben vier Keulen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 18 Portionen / Stück
125 g Pistazien in der Schale
100 g Möhren
125 g Butter oder Margarine
100 g Zucker
2  Eier
250 g Mehl
1/2 Dos. Backpulver
1/2 Tl. Zimt
1/2  Zitrone, abgeriebene Schale davon
2 El. Rum
5 El. (-6) Milch
100 g Puderzucker
3 El. (-4) Zitronensaft
36 klein. Papiermanschetten erfasst von: Michael Bromberg
Zubereitung des Kochrezept Möhren-Muffins mit Pistazien:

Rezept - Möhren-Muffins mit Pistazien
Pistazien aus der Schale loesen. Mit heissem Wasser ueberbruehen und Haut abziehen. Pistazien grob hacken. Moehren schaelen und fein reiben. Fett und Zucker cremig ruehren. Eier nacheinander unterruehren. Mehl, Backpulver, Zimt und Zitronenschale mischen und unter die Fett-Ei-Masse ruehren. Rum und Milch zufuegen. Zum Schluss Moehren und zwei Drittel der Pistazien unterheben. Jeweils immer zwei Papiermanschetten ineinandersetzen. Muffinteig hineinfuellen und im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten backen. Muffins aus dem Ofen nehmen. Auf einem Kuchengitter auskuehlen lassen. Puderzucker und Zitronensaft verruehren. Muffins damit bestreichen. Restliche Pistazien darueberstreuen und trocknen lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chufanüsse - Die ErdmandelChufanüsse - Die Erdmandel
Mancher Bauer rauf sich die Haare, wenn er von Erdmandeln hört. Denn dieses mit dem Papyrus verwandte Gras ist heutzutage in Maisäckern oder Blumenfeldern ein lästiges Ackerunkraut.
Thema 15155 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Ohne Traubenzucker kein GehirnjoggingOhne Traubenzucker kein Gehirnjogging
Beim Traubenzucker verhält es sich wie bei anderen Zuckerarten auch: Zu viel davon ist schädlich. Doch ohne Traubenzucker würde der menschliche Körper nicht funktionieren.
Thema 6786 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen
Speiseöle von Arganöl bis WalnussölSpeiseöle von Arganöl bis Walnussöl
Lange Zeit waren jegliche Fette in Verruf geraten – schließlich haben Fette und Öle eine außerordentlich hohe Energiedichte.
Thema 7850 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |