Rezept Moehren mit Zitronenbutter

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Moehren mit Zitronenbutter

Moehren mit Zitronenbutter

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20211
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3582 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brennnesseln, nützlich und lecker !
Heil- und Würzkräuter haben einen höheren Gehalt an ätherischen Ölen, wenn sie neben Brennnesseln wachsen. Im Fachhandel gibt es Brennnesselsamen, der ausgesät wird. Die jungen Pflanzen eignen sich als Salat oder Spinat hervorragen und sind sehr gesund.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 Bd. Moehren ; a 500g
25 g Butter (1)
75 g Butter (2)
100 ml Gemuesebruehe; instant
1/2 Tl. Zucker
1 Bd. Glatte Petersilie
1  Zitrone; unbehandelt
50 g Pinienkerne
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Moehren mit Zitronenbutter:

Rezept - Moehren mit Zitronenbutter
Die Moehren schaelen, dabei etwas Gruen stehen lassen. Die Moehren waschen und tropfnass in zerlassener Butter (1) kurz anschwitzen. Die Bruehe dazugiessen, das Gemuese mit Salz, Zucker und Pfeffer wuerzen. Zugedeckt einmal aufkochen, dann bei milder Hitze 15-20 Minuten (je nach Groesse der Moehren) garen. Petersilie abzupfen, bis auf einige Blaetter fein hacken. Die Haelfte der Zitronenschale duenn abschaelen und in feine Streifen schneiden. Pinienkerne in Butter (2) goldgelb anroesten. Petersilie und Zitronenschale in die Butter geben, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Abgetropfte Moehren mit der Butter anrichten und mit Petersilienblaettern und eventuell mit Zitronenspalten garniert servieren. * Quelle: Nach Schoener Essen im April erfasst Ilka Spiess Stichworte: Gemuese, Moehre, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten KücheBrotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten Küche
Eine deftige Brotzeit mit bayerischem Charme gilt selbst unter Feinschmeckern als anerkannt köstliche Zwischen- oder Hauptmahlzeit mit Stil und ist nicht zwingend an einen sommerlichen Biergartenbesuch gebunden.
Thema 24617 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Kwas - der Brottrank Kwas aus Russland mit RezeptKwas - der Brottrank Kwas aus Russland mit Rezept
In Russland trinkt man nicht nur Wodka. Neben Wodka gibt es noch ein weiteres Nationalgetränk - den Kwas, russisch KBAC das bedeutet so viel wie säuerlich-süßer-Trank. Ob nun getrunken oder anstelle von Essig im Salat angewendet.
Thema 38629 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Meerkohl: Ein historisches Gemüse mit ZukunftMeerkohl: Ein historisches Gemüse mit Zukunft
Er verträgt auch salzhaltigen Boden und wird deshalb neuerdings von Wissenschaftlern als eine Pflanze der Zukunft betrachtet: der Meerkohl.
Thema 10704 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |