Rezept Moehren Halva

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Moehren-Halva

Moehren-Halva

Kategorie - Indien, Suessspeise, Moehren Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29236
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3752 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Die Suppenwürze aus dem Tee-Ei !
Wenn Sie ihre Gewürze in ein Tee-Ei geben, können Sie dieses nach Fertigstellung des Gerichts ganz einfach wieder herausnahmen. Z.B. Lorbeerblätter oder Nelken, die man ja auch nicht mitisst, muss man nicht lange suchen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 El. Rosinen
2 El. Weizengriess
Zubereitung des Kochrezept Moehren-Halva:

Rezept - Moehren-Halva
400 g Moehren 300 l Milch 50 g Ghee oder Butterschmalz 3 tb Zucker 1 ts gemahlener Kardamom 3 ts Rosenwasser aus der Apotheke 1/2 ts Muskatbluete 2 tb gehackte Mandeln 2 tb gemahlene Mandeln 2 tb gehackte Pistazien Rosinen in Wasser einweichen. Die Moehren waschen, schaelen und fein raspeln. 30 Gramm Ghee erhitzen, Kardamom und Muskatbluete darin kurz anschwitzen, die Moehren hinzufuegen und 20 Minuten bei mittlerer Hitze und ohne deckel unter haeufigem Ruehren garen. Das restliche Ghee erhitzen, die gemahlenen Mandeln und den Griess darin 4 Minuten roesten. Die Rosinen abtropfen lassen und trocken tupfen. Milch, Zucker und Rosinen zur Mandel-Griess-Mischung geben, dann unter die Moehrenmasse ziehen. Das Ganze bei mittlerer Hitze unter staendigem Ruehren 15 - 20 Minuten koecheln lassen, bis die Masse eindickt und sich vom Topfboden loest. Nach Belieben mit Rosenwasser abschmecken. Die Halva ca. 1 1/2 cm hoch in eine Form streichen und zugedeckt etwa 1 Stunde kalt stellen. Zum Servieren in konfektgrosse Stuecke schneiden und mit den Mandel- und Pistazienstuecken bestreuen. Hinweis: Man kann das Halva auch in kleine dessertschalen abfuellen und abkuehlen lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen VorzügenSauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen Vorzügen
Wer kennt es nicht, das Gedicht von Joachim Ringelnatz über ein „Arm Kräutchen“, den Sauerampfer.
Thema 8034 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Exotische Früchte reich an Abwechslung und VitamineExotische Früchte reich an Abwechslung und Vitamine
Sie haben genug von Apfel, Bananen und Orangen? Dann probieren Sie doch einmal zur Abwechslung mal die Exoten aus Übersee – echte Alternativen zu den Klassikern im Obstregal.
Thema 14675 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen
Bohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten HülsenfrüchteBohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten Hülsenfrüchte
Bohnen gelten bei den meisten Menschen als Hausmannskost. Doch sie sind beileibe kein urdeutsches Gemüse. Nicht nur die beliebten Tomaten und Kartoffeln kamen aus fremden Gefilden zu uns, auch die Bohnen wurden aus der Neuen Welt nach Europa gebracht.
Thema 10558 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |