Rezept MITTELMEERFISCHPFANNE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept MITTELMEERFISCHPFANNE

MITTELMEERFISCHPFANNE

Kategorie - Fisch, Salzwasser, Paprika, Zucchini Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27778
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2984 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Avocados !
Als Vorbeugung gegen Darminfektionen, gegen Haarausfall und Hautunreinheiten

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
600 g Rotbarbenfilet
1  Zucchini
1  Rote Paprika
2  Tomaten
3  Knoblauchzehen
1  Zweig Rosmarin
1  Zweig Thymian
1  Lorbeerblatt
20 ml Olivenöl
- - Salz, Pfeffer
- - Ilka Spiess ARD-BUFFET Rainer Strobel
Zubereitung des Kochrezept MITTELMEERFISCHPFANNE:

Rezept - MITTELMEERFISCHPFANNE
Das Gemüse waschen, trocknen und in ca. 2x2 cm große Stücke schneiden, Knoblauch grob hacken. Das Gemüse und Knoblauch in Olivenöl kurz anbraten. Lorbeerblatt, Rosmarin- und Thymianzweig zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Rotbarbenfilets mit Pfeffer und Salz würzen und mit etwas Olivenöl einstreichen. Das Gemüse in eine feuerfeste Form umfüllen, den Fisch darauf legen und ca.12 Minuten in den auf 160 Grad vorgeheizten Backofen geben. Die Fischpfanne mit Baguette servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Molekulare Küche und Gastronomie - die Küche als Labor ?Molekulare Küche und Gastronomie - die Küche als Labor ?
Was passiert, wenn ein Schnitzel brät? Es wird dunkel, knusprig und lecker. Aber warum? Was passiert auf einer molekularen Ebene?
Thema 12697 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Der Ernährungsberater bringt Sie auf die Schlanke LinieDer Ernährungsberater bringt Sie auf die Schlanke Linie
Jeder Übergewichtige kennt den Kampf mit dem Gewicht und hat sicher schon die eine oder andere Diät ausprobiert.
Thema 7968 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Die Ernährungspyramide - Grundstein für unsere ErnährungDie Ernährungspyramide - Grundstein für unsere Ernährung
Die Ernährungspyramide gilt als anerkanntes Modell für eine gesunde, ausgewogene Lebensweise. Wer sich nach ihr richtet, vermeidet die typischen Fett-Zuckerfallen, die nicht nur die Kilos in die Höhe schnellen lassen, sondern auch schlapp und müde machen.
Thema 12387 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |