Rezept Mit Rotbarsch gefuellte Kohlblaetter

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mit Rotbarsch gefuellte Kohlblaetter

Mit Rotbarsch gefuellte Kohlblaetter

Kategorie - Fisch, Gemuese, Hauptspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28381
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2830 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Essig rettet „verlorene Eier“ !
Verlorene oder pochierte Eier verlieren beim Zubereiten Ihre Form nicht, wenn dem Kochwasser ein bis zwei Esslöffel Essig dazugegeben werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
300 g Rotbarschfilet
6  Blaetter Weisskohl, gross
2  Schalotten, fein geschnitten
1/4  Zitronengras, sehr fein geschnitten
1  Ei
1 Tl. Bio-Gemuesebruehenpulver
1  Kardamom, gestossen
1  Koriander, gestossen
2 El. Butter
4 El. geriebenes Weissbrot
- - Salz, Pfeffer
- - Kuechenbindfaden
Zubereitung des Kochrezept Mit Rotbarsch gefuellte Kohlblaetter:

Rezept - Mit Rotbarsch gefuellte Kohlblaetter
Von den Kohlblaettern den Strunk entfernen und anschliessend in Salzwasser weich- pochieren. Die Schalotten in etwas Butter anschwitzen. Die Rotbarschfilets pfeffern, salzen und in Butter von beiden Seiten jeweils drei Minuten braten. Dann die Filets in eine Schuessel geben und mit einer Gabel zerdruecken. Schalotten, Zitronengras, Kardamom, Koriander, Gemuesebruehenpulver, Ei und die Haelfte der Brotbroesel darunter mischen. Die Masse mit Pfeffer und Salz abschmecken, auf die Kohlblaetter geben und einwickeln. Mit einem Kuechenbindfaden fixieren. Die gefuellten Kohlblaetter in eine gebutterte Auflaufform setzen, Butterflocken und geriebenes Weissbrot darueber geben und im Ofen bei 180 Grad 20 Minuten garen. :Stichwort : Rotbarsch :Stichwort : Weisskohl :Stichwort : Gefuellt :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 30.10.2000 :Letzte Aenderung: 30.10.2000 :Quelle : ARD-Buffet 02.11.2000; :Quelle : Wochenthema: Variationen von Kohl in rot und :Quelle : weiss

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tee time  Auszeit vom AlltagTee time Auszeit vom Alltag
Ein Teestündchen ist zu jeder Jahreszeit ein wahrer Genuss. Wenn die Temperaturen fallen, sorgt ein heißer Tee schnell für Behaglichkeit und Wärme. Außerdem lässt es sich bei einem Tässchen Tee wunderbar entspannen.
Thema 8030 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Zwiebel - Zwiebelkunde Welche Zwiebel passt zu welchem Gericht ?Zwiebel - Zwiebelkunde Welche Zwiebel passt zu welchem Gericht ?
Die Zwiebeln spielen in der deutschen Küche schon seit Jahrhunderten eine Hauptrolle. Heute verzehren wir pro Kopf und Jahr etwa rund sieben Kilogramm der alten Kultur- und Heilpflanze.
Thema 8241 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Bärlauch der wilde Verwandte des KnoblauchsBärlauch der wilde Verwandte des Knoblauchs
Von Februar bis April bedeckt sich der Boden in Buchen- und anderen Laubwäldern auf kalkigen und nährstoffreichen Böden mit 15 bis 40 cm hohen, glänzendgrünen, weichen Blättern.
Thema 8537 mal gelesen | 20.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |