Rezept Mit Rotbarsch gefuellte Kohlblaetter

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mit Rotbarsch gefuellte Kohlblaetter

Mit Rotbarsch gefuellte Kohlblaetter

Kategorie - Fisch, Gemuese, Hauptspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28381
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3144 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kristallisierter Honig !
Erwärmen Sie den Honig ganz vorsichtig im Wasserbad bis höchstens 40 Grad. Um die Temperatur zu prüfen, nehmen Sie am besten ein Badethermometer. Die Kristalle werden wieder aufgelöst. Rühren Sie öfter um und achten darauf, dass die Temperatur stimmt, da sonst wertvolle Bestandteile des Honigs verloren gehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
300 g Rotbarschfilet
6  Blaetter Weisskohl, gross
2  Schalotten, fein geschnitten
1/4  Zitronengras, sehr fein geschnitten
1  Ei
1 Tl. Bio-Gemuesebruehenpulver
1  Kardamom, gestossen
1  Koriander, gestossen
2 El. Butter
4 El. geriebenes Weissbrot
- - Salz, Pfeffer
- - Kuechenbindfaden
Zubereitung des Kochrezept Mit Rotbarsch gefuellte Kohlblaetter:

Rezept - Mit Rotbarsch gefuellte Kohlblaetter
Von den Kohlblaettern den Strunk entfernen und anschliessend in Salzwasser weich- pochieren. Die Schalotten in etwas Butter anschwitzen. Die Rotbarschfilets pfeffern, salzen und in Butter von beiden Seiten jeweils drei Minuten braten. Dann die Filets in eine Schuessel geben und mit einer Gabel zerdruecken. Schalotten, Zitronengras, Kardamom, Koriander, Gemuesebruehenpulver, Ei und die Haelfte der Brotbroesel darunter mischen. Die Masse mit Pfeffer und Salz abschmecken, auf die Kohlblaetter geben und einwickeln. Mit einem Kuechenbindfaden fixieren. Die gefuellten Kohlblaetter in eine gebutterte Auflaufform setzen, Butterflocken und geriebenes Weissbrot darueber geben und im Ofen bei 180 Grad 20 Minuten garen. :Stichwort : Rotbarsch :Stichwort : Weisskohl :Stichwort : Gefuellt :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 30.10.2000 :Letzte Aenderung: 30.10.2000 :Quelle : ARD-Buffet 02.11.2000; :Quelle : Wochenthema: Variationen von Kohl in rot und :Quelle : weiss

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Jackfrucht oder Jackfruit die TropenfruchtJackfrucht oder Jackfruit die Tropenfrucht
Die Jackfrucht (Artocarpos heterophyllus) ist in Indien heimisch. Heutzutage wird sie fast überall in den Tropen angebaut.
Thema 12053 mal gelesen | 10.04.2009 | weiter lesen
Was ist Cholesterin, und auf was muß ich achten?Was ist Cholesterin, und auf was muß ich achten?
Cholesterin ist ein fettähnlicher Stoff, welchen der Körper überwiegend selbst bildet, den Rest nimmt er mit der Nahrung auf.
Thema 17522 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Preiswerte Kartoffelgerichte zum selber machenPreiswerte Kartoffelgerichte zum selber machen
In früheren Jahrhunderten trug die Kartoffel erheblich dazu bei, dass die Menschen Krisen und Hungersnöte besser überstanden.
Thema 8777 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |