Rezept Mit Rotbarsch gefuellte Kohlblaetter

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mit Rotbarsch gefuellte Kohlblaetter

Mit Rotbarsch gefuellte Kohlblaetter

Kategorie - Fisch, Gemuese, Hauptspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28381
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2795 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gebratener Fisch !
Bratfisch bekommt eine herrliche Kruste, wenn Sie etwas Salz ins Bratfett streuen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
300 g Rotbarschfilet
6  Blaetter Weisskohl, gross
2  Schalotten, fein geschnitten
1/4  Zitronengras, sehr fein geschnitten
1  Ei
1 Tl. Bio-Gemuesebruehenpulver
1  Kardamom, gestossen
1  Koriander, gestossen
2 El. Butter
4 El. geriebenes Weissbrot
- - Salz, Pfeffer
- - Kuechenbindfaden
Zubereitung des Kochrezept Mit Rotbarsch gefuellte Kohlblaetter:

Rezept - Mit Rotbarsch gefuellte Kohlblaetter
Von den Kohlblaettern den Strunk entfernen und anschliessend in Salzwasser weich- pochieren. Die Schalotten in etwas Butter anschwitzen. Die Rotbarschfilets pfeffern, salzen und in Butter von beiden Seiten jeweils drei Minuten braten. Dann die Filets in eine Schuessel geben und mit einer Gabel zerdruecken. Schalotten, Zitronengras, Kardamom, Koriander, Gemuesebruehenpulver, Ei und die Haelfte der Brotbroesel darunter mischen. Die Masse mit Pfeffer und Salz abschmecken, auf die Kohlblaetter geben und einwickeln. Mit einem Kuechenbindfaden fixieren. Die gefuellten Kohlblaetter in eine gebutterte Auflaufform setzen, Butterflocken und geriebenes Weissbrot darueber geben und im Ofen bei 180 Grad 20 Minuten garen. :Stichwort : Rotbarsch :Stichwort : Weisskohl :Stichwort : Gefuellt :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 30.10.2000 :Letzte Aenderung: 30.10.2000 :Quelle : ARD-Buffet 02.11.2000; :Quelle : Wochenthema: Variationen von Kohl in rot und :Quelle : weiss

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Federweißer der junge WeinFederweißer der junge Wein
Nach der Weinlese im Herbst gehört zu den ersten Genüssen der neuen Rebenernte der junge Wein, der Federweiße.
Thema 5707 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Die koreanische Küche - scharf und gesundDie koreanische Küche - scharf und gesund
Für alle, die Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung legen, ist die koreanische Küche eine schmackhafte Alternative. Sie beherzigt einige Grundprinzipien, die einem an Fastfood und Geschmacksverstärker gewöhnten Gaumen zuerst merkwürdig vorkommen können, denn die Koreaner wissen die Vorzüge natürlicher Nahrung und möglichst unbehandelter Lebensmittel zu schätzen.
Thema 10478 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Blätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der BlätterteigBlätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der Blätterteig
Ein Blätterteig kennt nur zwei Tempi: ganz schnell oder ganz langsam. Tiefgekühlt sind die rasch aufzutauenden Platten ein Garant für die Kuchenversorgung von spontan eintrudelnden Gästen.
Thema 30670 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |