Rezept Mit Panade überbackene Rinderbrust

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mit Panade überbackene Rinderbrust

Mit Panade überbackene Rinderbrust

Kategorie - Fleisch, Rind, Goethe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27465
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5011 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fencheltee !
Gegen Blähungen, Verdauungsstörungen, gegen Durchfall und gegen schlechte Laune

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Rinderbrust vom dicken Stück
2 l Rindsbouillon
100 g Semmelmehl
250 g Junge Karotten; geputzt
250 g Kleine weiße Rübchen; geputzt
1  Weißkohlkopf; das inner Herzstück
- - Salz
- - Muskat
Zubereitung des Kochrezept Mit Panade überbackene Rinderbrust:

Rezept - Mit Panade überbackene Rinderbrust
Das vom Schlachter vorbereitete Stück von der Rinderbrust wird in einer kräftigen Rindsbouillon gar gekocht. Ist keine Bouillon vorhanden, setzt man das Bratenstück nach herkömmlicher Art mit Suppengemüse, Lorbeerblatt, Piment, gerösteter Zwiebel im Salzwasser an. Das Garen dauert auf mittlerer Flamme mindestens 3 Stunden. Ist die Rinderbrust gar, legt man sie auf eine mit etwas Bouillonfett benetzte feuerfeste Unterlage. Das Semmelmehl wird ebenfalls mit etwas Bouillonfett versetzt und auf die Rinderbrust aufgestrichen. Mit etwas Salz bestreut, kommt die Rinderbrust in die vorgeheizte Bratröhre und wird bei 250' C Oberhitze schön hellbraun gebraten. Inzwischen wird das geputzte Gemüse in etwas Rindsbrühe bißfest gegart. Das Herzstück vom Weißkohl wird in dicke Keile geschnitten und ebenfalls mit fetter Bouillon sowie etwas geriebener Muskatnuß gegart. Angerichtet wird auf einer nicht zu kleinen Schüssel (Platte) mit dem Rinderbruststück in der Mitte (es wird bei der Tafel in 4 gleichgroße Stücke geschnitten) und dem gegarten Gartengemüse schön bunt arrangiert rundum.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ungarische Küche - würziger Genuss mit PaprikaUngarische Küche - würziger Genuss mit Paprika
In der ungarischen Küche vereinen sich die verschiedenen kulinarischen Einflüsse Österreichs, Frankreichs und der Türkei zu einer rustikalen und deftigen Mischung.
Thema 4543 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Schüßler Salze im DetailSchüßler Salze im Detail
Wie man abnimmt (Schüßler Salze), das wissen wir alle – zumindest in der Theorie. Bei manchen Menschen klappt es dann aber doch nicht, weil man z. B. wieder Heißhunger auf Schokolade bekommen und diesem nachgegeben hat.
Thema 8228 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Schmauen statt Kauen - Schlank und vital ohne DiätSchmauen statt Kauen - Schlank und vital ohne Diät
Schmauen soll als neue Form der Esskultur mit Genuss zur Traumfigur führen und dabei auch noch gesund sein.
Thema 11822 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |