Rezept Mit Panade überbackene Rinderbrust

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mit Panade überbackene Rinderbrust

Mit Panade überbackene Rinderbrust

Kategorie - Fleisch, Rind, Goethe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27465
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5041 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufläufe aus der Form lösen !
Selbst wenn die Auflaufform gut gefettet ist, lassen sich Aufläufe oft nur mit Mühe lösen. Wenn die Form aber vor dem Füllen erhitzt wird, lässt sich der Inhalt später leicht herausnehmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Rinderbrust vom dicken Stück
2 l Rindsbouillon
100 g Semmelmehl
250 g Junge Karotten; geputzt
250 g Kleine weiße Rübchen; geputzt
1  Weißkohlkopf; das inner Herzstück
- - Salz
- - Muskat
Zubereitung des Kochrezept Mit Panade überbackene Rinderbrust:

Rezept - Mit Panade überbackene Rinderbrust
Das vom Schlachter vorbereitete Stück von der Rinderbrust wird in einer kräftigen Rindsbouillon gar gekocht. Ist keine Bouillon vorhanden, setzt man das Bratenstück nach herkömmlicher Art mit Suppengemüse, Lorbeerblatt, Piment, gerösteter Zwiebel im Salzwasser an. Das Garen dauert auf mittlerer Flamme mindestens 3 Stunden. Ist die Rinderbrust gar, legt man sie auf eine mit etwas Bouillonfett benetzte feuerfeste Unterlage. Das Semmelmehl wird ebenfalls mit etwas Bouillonfett versetzt und auf die Rinderbrust aufgestrichen. Mit etwas Salz bestreut, kommt die Rinderbrust in die vorgeheizte Bratröhre und wird bei 250' C Oberhitze schön hellbraun gebraten. Inzwischen wird das geputzte Gemüse in etwas Rindsbrühe bißfest gegart. Das Herzstück vom Weißkohl wird in dicke Keile geschnitten und ebenfalls mit fetter Bouillon sowie etwas geriebener Muskatnuß gegart. Angerichtet wird auf einer nicht zu kleinen Schüssel (Platte) mit dem Rinderbruststück in der Mitte (es wird bei der Tafel in 4 gleichgroße Stücke geschnitten) und dem gegarten Gartengemüse schön bunt arrangiert rundum.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Prinzenrolle der Doppel Keks GenussPrinzenrolle der Doppel Keks Genuss
Was Bahlsens Leibniz-Butterkeks für Deutschland, ist die Prinzenrolle für Belgien. Wie der Deutsche Herrman Bahlsen importierte auch der belgische Bäckermeister Edouard de Beukelaer die Cakes-Idee aus England.
Thema 13316 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Sherry - Der Aperitif aus AndalusienSherry - Der Aperitif aus Andalusien
Er gehört zu den Lieblingsgetränken der Spanier, Holländer und Deutschen, die Engländer lieben ihn als Aperitif, aber auch Amerikaner und Japaner sind sich einig, dass ein guter Sherry zu den Genüssen dieser Welt gehört.
Thema 8580 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Artischocken dekorativ lecker und gesundArtischocken dekorativ lecker und gesund
In Italien sah ich sie zum ersten Mal: eine bizarre, staubig-graue Distelpflanze, mannshoch, mit weithin leuchtenden violetten Blüten von der Größe einer Pampelmuse. Artischocken.
Thema 9890 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |