Rezept Mit Olivenpesto gefüllte Poulardenbrust

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mit Olivenpesto gefüllte Poulardenbrust

Mit Olivenpesto gefüllte Poulardenbrust

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4625
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3783 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Puder für die Gummidichtung !
Reiben Sie die Gummidichtung an der Kühlschranktür ab und zu mit etwas Talkum-Puder ein, damit sie geschmeidig bleibt. Der Gummi wird sonst brüchig, und die Kühlschranktür schließt nicht mehr richtig. Es wird mehr Energie verbraucht als notwendig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Oliven, schwarze (ohne Stein)
2 El. Semmelbrösel
150 g Basilikumpesto (Glas)
2  Poulardenbrüste mit Knochen und Haut (à 500 g)
1  Pkt. Tomatenpüree mit Stücken (400 g)
1 Bd. Basilikum
2 Tl. Speisestärke
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Mit Olivenpesto gefüllte Poulardenbrust:

Rezept - Mit Olivenpesto gefüllte Poulardenbrust
Oliven fein hacken und mit den Semmelbröseln und dem Basilikumpesto mischen. Die Masse in einen Spritzbeutel ohne Tülle geben. Die Haut der Poulardenbrüste an beiden Seiten etwas anheben und die Masse zwischen Haut und Fleisch spritzen. Die Haut rundherum mit Holzstäbchen feststecken. Die Poulardenbrüste in eine Auflaufform legen und im Backofen braten. Schaltung: 190 - 21o°, 2. Schiebeleiste v.u. 160 - 180°, Umluftbackofen 35 - 40 Minuten Inzwischen das Tomatenpüree erhitzen. Basilikum fein hacken. Speisestärke mit etwas kaltem Wasser anrühren, das Püree damit binden und einmal aufkochen lassen. Basilikum dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch mit einem Messer vom Knochen lösen, in Scheiben schneiden und mit dem Tomatenragout servieren. Dazu paßt italienisches Brot oder Baguette.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Second Life - Essen und Trinken in Second Life - virtuelle RestaurantkulturSecond Life - Essen und Trinken in Second Life - virtuelle Restaurantkultur
So mancher mag schon von Second Life gehört haben, viele jedoch noch nicht: Second Life ist eine Art Puppenstube für Erwachsene im Internet, eine virtuelle Welt.
Thema 5404 mal gelesen | 22.01.2008 | weiter lesen
LOGI-Ernährung: Die Hintergründe der LOGI-DiätLOGI-Ernährung: Die Hintergründe der LOGI-Diät
Angesichts der immer stärker zunehmenden krankhaften Fettleibigkeit rund um den Globus versuchen Wissenschaftler auf der ganzen Welt seit etlichen Jahren, dem komplexen System von Hunger und Sättigung mit seinen zahllosen körperlichen Regelkreisen auf die Spur zu kommen.
Thema 6049 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Diät nach Dr. Strunz - Forever Young mit Vital-FatburningDiät nach Dr. Strunz - Forever Young mit Vital-Fatburning
Das Ernährungskonzept des Mediziners Ulrich Strunz sorgte bereits in Buchform mit den Titeln „Forever Young Geheimnis Eiweiß“ oder „Die Diät: Vital-Fatburning“ auf dem Diätenmarkt für Furore.
Thema 29859 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |