Rezept Mit Hackfleisch und Getreide gefuellte Zucchini

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mit Hackfleisch und Getreide gefuellte Zucchini

Mit Hackfleisch und Getreide gefuellte Zucchini

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14970
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4865 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Süßer Duft gegen Kochdünste !
Lassen Sie auf dem Herd einen Topf mit Zimt und Zucker etwas warm werden. Wenn Ihre Gäste eintreffen, duftet es sehr angenehm und die Kochdünste werden überdeckt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  mittl. Zucchini
250 g Rinderhack
1  Ei
4 El. Haferflocken
250 ml Milch
1 El. Sonnenblumenkerne
1 Tl. Leinsamen
2 El. Kraeuter; gehackt
1/2  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
- - Jodsalz
- - Pfeffer; aus der Muehle
4  Tomaten; pueriert
2 El. Sauerrahm
2 El. Sahne
- - Basilikumblaetter; geschn.
- - Jodsalz
- - Weisser Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Mit Hackfleisch und Getreide gefuellte Zucchini:

Rezept - Mit Hackfleisch und Getreide gefuellte Zucchini
Zucchini halbieren und mit einem Essloeffel das Fruchtfleisch ausschaben. Zucchini mit wenig Fluessigkeit blanchieren. Haferflocken in Milch einweichen. Rinderhack mit dem Ei, Zwiebelwuerfeln, gehackten Sonnenblumenkernen und Kraeutern sowie Leinsamen vermengen, die eingeweichten Haferflocken dazugeben, mit gehackter Knoblauchzehe, Jodsalz und Pfeffer aus der Muehle abschmecken. Diese Masse mit dem Loeffel aufgehaeuft in die halben Zucchini fuellen. Im vorgeheizten Backofen bei ca. 180 GradC etwa 15-18 Minuten garen. Die puerierten Tomaten erhitzen und Sauerrahm sowie Sahne darunterruehren - nicht mehr kochen. Mit Jodsalz und weissem Pfeffer abschmecken. Die gegarten Zucchini - je 2 Haelften - auf Tellern anrichten, mit der Tomaten-Rahmsosse ueberziehen und mit geschnittenen Basilikumblaettern bestreuen. Falls noch eine Beilage gewuenscht wird: Kartoffelpueree, das wahlweise mit Spinat- oder Karottenpueree vermischt wird. * Quelle: Nach Sat.1 Text 04.03.95 ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Sat, 01 Apr 1995 Stichworte: Gemuese, Frisch, Zucchini, Hackfleisch, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Claus-Peter Lumpp - ein Verfechter der vollkommenen KücheClaus-Peter Lumpp - ein Verfechter der vollkommenen Küche
Der bodenständige Claus-Peter Lumpp, der in einem Interview einst launig bemerkte, er koche für seine Gäste und nicht für seine Kritiker, treibt sich und sein Team stets zu neuen Höchstleistungen an.
Thema 5599 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Rucola Salat - würzige Schärfe für Pizza und PastaRucola Salat - würzige Schärfe für Pizza und Pasta
Obwohl die Verwendung von Rauke in Eintöpfen und Salaten bereits im Mittelalter äußerst beliebt war, hat der italienische Rucola in den vergangenen Jahren eine wahre Renaissance erlebt.
Thema 6905 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Zimtgebäck - Zimtsterne und ZimtspiralenZimtgebäck - Zimtsterne und Zimtspiralen
Wohl kaum ein anderes Gewürz verbindet sich wie der Zimt mit weihnachtlicher Vorfreude.
Thema 6926 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |