Rezept Mit Gruenkern und Linsen gefuellte Paprikaschoten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mit Gruenkern und Linsen gefuellte Paprikaschoten

Mit Gruenkern und Linsen gefuellte Paprikaschoten

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17769
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4181 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Angestoßene Eier !
Sind die Eier leicht angestoßen, haben sie die unangenehme Eigenschaft in der Schachtel kleben zu bleiben und beim Herausnehmen vollends zu zerbrechen. Machen Sie die Schachtel nass, dann lassen sie sich recht einfach lösen. Die angeknacksten Eier lassen sich nicht nur für Spiegel- oder Rührei verwenden. Sie können sie auch kochen, wenn Sie sie fest in Alufolie einwickeln und dem Kochwasser etwas Essig zusetzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
4  Gruene Paprika
1  Tas. Gruenkern; grob geschrotet
1/2  Tas. Rote Linsen
1/2  Zwiebel; gehackt
- - Pfeffer
- - Salz
- - Thymian
- - Sambal Oelek
- - Kaese; gerieben
1  Ei
1 El. Saure Sahne
1 El. Quark
- - Gemuesebruehe; oder Wasser
- - Tomate; in Stueckchen, evtl.
1/2  Zwiebel; gehackt (evtl.)
- - Kraeuter; (evtl.)
Zubereitung des Kochrezept Mit Gruenkern und Linsen gefuellte Paprikaschoten:

Rezept - Mit Gruenkern und Linsen gefuellte Paprikaschoten
Den Gruenkern mit etwas Wasser in einen Topf geben, langsam aufkochen lassen. Linsen und die Zwiebelstueckchen dazugeben, zusammen ca. 15 Minuten koecheln lassen. Mit Pfeffer, Salz, Thymian und Sambal Oelek abschmecken. Geriebenen Kaese dazugeben und die Masse etwas abkuehlen lassen. Das Ei, die saure Sahne und den Quark unterruehren. Von den Paprika die Deckel abschneiden und vorsichtig aushoehlen, kurz in kochendem Wasser blanchieren. Eine ofenfeste Form mit Fluessigkeit fuellen, hierzu eignen sich z.B. Wasser oder Gemuesebruehe. Evtl. mit Tomatenstueckchen, Zwiebelwuerfeln und Kraeutern verfeinern. Die blanchierten Paprikaschoten in die Form stellen, mit der Gruenkern-Linsen-Masse fuellen und die Deckel daraufsetzen. Im Backofen bei 200 Grad auf der untersten Schiene ca. 30 Minuten backen. * Quelle: selber verbrochen... ;-) erfasst: Barbara Furthmueller Stichworte: Gemuese, Frisch, Gefuellt, Paprika, Gruenkern, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Empanadas, eine köstliche Abwechslung aus SüdamerikaEmpanadas, eine köstliche Abwechslung aus Südamerika
Aus den Küchen Südamerikas sind die Empanadas längst nicht mehr wegzudenken und auch hierzulande gewinnen diese köstlichen Teigtaschen immer mehr Liebhaber.
Thema 15851 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Weihnachtsmarkt Guide - kulinarische Leckereien ohne Reue schlemmenWeihnachtsmarkt Guide - kulinarische Leckereien ohne Reue schlemmen
Ihre Duftglocke betört unnachahmlich adventlich und löst binnen Sekunden Appetit, wenn nicht sogar bohrenden Hunger aus: Weihnachtsmärkte sind ein kulinarisches Schlaraffenland und gespickt mit bösen Kalorienfallen.
Thema 9486 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Bio-Fast-Food - Schnell und GesundBio-Fast-Food - Schnell und Gesund
Der Trend von Bio-Fast-Food ist auf dem Vormarsch und immer mehr greifen lieber zum schnellen, gesunden Essen als zu Currywurst und Co. Vor allem Deutschlands Großstädte haben einiges zu bieten.
Thema 6242 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |