Rezept Mistkratzerli in Waldmeistermarinade

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mistkratzerli in Waldmeistermarinade

Mistkratzerli in Waldmeistermarinade

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12872
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5115 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Trockenes Risotto retten !
Italiener lieben ihr Risotto "all'ondo". Der saftige, noch heiße Reis kocht wallend im Topf. Ist der Reis nach dem Einköcheln zu trocken, einfach noch etwas Brühe und Butter unterrühren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Mistkratzerli ausgenommen, je etwa 400 g
1  Bd. Waldmeister; gefroren
1  Zitrone; in Achtel geschn.
4 1/2 dl Weisswein; trocken
- - Salz
- - Pfeffer
- - Mehl; zum Bestaeuben
5 El. Butter
3 gross. Schalotten; gehackt
3 1/2 dl Braune Bratensauce
Zubereitung des Kochrezept Mistkratzerli in Waldmeistermarinade:

Rezept - Mistkratzerli in Waldmeistermarinade
Jedes Haehnchen in vier Stuecke schneiden, mit Weisswein, Zitronenachteln und Waldmeister in einer tiefen Schuessel ueber Nacht marinieren lassen. Die Haehnchenstuecke aus der Marinade nehmen und gut abtrocknen. Mit Salz Pfeffer wuerzen, mit Mehl bestaeuben und in 3/5 der Butter rundum schoen anbraten. Die Schalotten kurz mitdaempfen. In der Zwischenzeit die Marinade abseihen, aufkochen und kurz stehenlassen. Die geklaerte Marinade vorsichtig abgiessen und die Fluessigkeit mit den Haehnchen und den Schalotten in einen Schmortopf geben. Die Bratensauce angiessen und alles im vorgeheizten Ofen weich schmoren. Die Mistkratzerlistuecke aus dem Topf nehmen, die Sauce leicht einkochen lassen, wuerzen und abseihen. Mit der restlichen Butter aufmontieren und ueber das Fleisch geben. Dazu: Ein koernig gekochter Reis Mistkratzerli = schw. fuer Haehnchen :-) Aufmontieren= durch Schuetteln unter leichtem Koecheln der Sauce Glanz verleihen. * Quelle: Oskar Marti, Ein Poet am Herd, Fruehling in der Kueche, Hallwag, Bern, 1994, ISBN 3-444-10416-2 Abgetippt: Rene Gagnaux 2:301/212.19, 24.04.1994 Erfasser: Stichworte: Gefluegel, Hell, Waldmeister, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wellness im Biohotel - Schönheit von innen und außen mit Bio ProduktenWellness im Biohotel - Schönheit von innen und außen mit Bio Produkten
Bio und Beauty passen gut zusammen. Denn die wahre Schönheit kommt immer auch von innen. Wer will, kann das Wellnessduo beim Urlaub in einem der 43 europäischen Biohotels ausprobieren.
Thema 9018 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen
Apfelmost aus ÖsterreichApfelmost aus Österreich
Die Fußball-Europameisterschaft ist bereits voll im Gange. Für viele Fans bedeutet das nun volle Konzentration auf den Fernseher, und da während der Spiele kaum noch Zeit für’s Essen und Trinken bleibt.
Thema 8202 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen
Die Fototorte ein Hingucker auf jeder FeierDie Fototorte ein Hingucker auf jeder Feier
Die Geschichte der Tortendekoration ist vor wenigen Jahren in ein neues Stadium getreten: Lebensmittelfarben aller Couleur und neue Drucktechniken haben es ermöglicht, Fotos in essbarer Qualität herzustellen, mit denen man seiner Lieblingstorte ein farbiges Kleid passend zu jedem Anlass aufdekorieren kann.
Thema 5664 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |