Rezept Mistkratzerli in Waldmeistermarinade

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mistkratzerli in Waldmeistermarinade

Mistkratzerli in Waldmeistermarinade

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12872
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4939 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saubere Hände beim Hackbraten !
Geben Sie alle Zutaten für den Hackbraten in einen sauberen, geräumigen Gefrierbeutel. Fest durchkneten und einen Laib formen. Dann lassen Sie den Teig aus dem Beutel direkt auf das Blech gleiten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Mistkratzerli ausgenommen, je etwa 400 g
1  Bd. Waldmeister; gefroren
1  Zitrone; in Achtel geschn.
4 1/2 dl Weisswein; trocken
- - Salz
- - Pfeffer
- - Mehl; zum Bestaeuben
5 El. Butter
3 gross. Schalotten; gehackt
3 1/2 dl Braune Bratensauce
Zubereitung des Kochrezept Mistkratzerli in Waldmeistermarinade:

Rezept - Mistkratzerli in Waldmeistermarinade
Jedes Haehnchen in vier Stuecke schneiden, mit Weisswein, Zitronenachteln und Waldmeister in einer tiefen Schuessel ueber Nacht marinieren lassen. Die Haehnchenstuecke aus der Marinade nehmen und gut abtrocknen. Mit Salz Pfeffer wuerzen, mit Mehl bestaeuben und in 3/5 der Butter rundum schoen anbraten. Die Schalotten kurz mitdaempfen. In der Zwischenzeit die Marinade abseihen, aufkochen und kurz stehenlassen. Die geklaerte Marinade vorsichtig abgiessen und die Fluessigkeit mit den Haehnchen und den Schalotten in einen Schmortopf geben. Die Bratensauce angiessen und alles im vorgeheizten Ofen weich schmoren. Die Mistkratzerlistuecke aus dem Topf nehmen, die Sauce leicht einkochen lassen, wuerzen und abseihen. Mit der restlichen Butter aufmontieren und ueber das Fleisch geben. Dazu: Ein koernig gekochter Reis Mistkratzerli = schw. fuer Haehnchen :-) Aufmontieren= durch Schuetteln unter leichtem Koecheln der Sauce Glanz verleihen. * Quelle: Oskar Marti, Ein Poet am Herd, Fruehling in der Kueche, Hallwag, Bern, 1994, ISBN 3-444-10416-2 Abgetippt: Rene Gagnaux 2:301/212.19, 24.04.1994 Erfasser: Stichworte: Gefluegel, Hell, Waldmeister, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
LOGI-Ernährung: Die Hintergründe der LOGI-DiätLOGI-Ernährung: Die Hintergründe der LOGI-Diät
Angesichts der immer stärker zunehmenden krankhaften Fettleibigkeit rund um den Globus versuchen Wissenschaftler auf der ganzen Welt seit etlichen Jahren, dem komplexen System von Hunger und Sättigung mit seinen zahllosen körperlichen Regelkreisen auf die Spur zu kommen.
Thema 5859 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Obst Grillen - Dips und Marinaden versüßen den GenussObst Grillen - Dips und Marinaden versüßen den Genuss
Jeder grillt. Egal an welchem Garten oder Balkon man vorbeikommt. Und fast überall Würstchen, Chickenwings, Steaks, Kartoffeln, hier und da etwas Gemüse... Zeit für eine Revolution! Grillen Sie mal Obst.
Thema 11315 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Essen im Flieger - Linientreu in den Urlaub fliegenEssen im Flieger - Linientreu in den Urlaub fliegen
Wer mit einer Flugreise das Urlaubsziel der Wahl ansteuert, kommt um die so genannte Bordverpflegung im Flugzeug kaum herum. Doch passt das Fliegermahl zur schlanken Linie, die man im Sinne der Bikinifigur doch gern erhalten möchte? Oder strotzt das Essenstablett von Gerichten, in denen sich Kohlehydrate auf Kalorien und Fett häufen?
Thema 4283 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |