Rezept Mischtchratzerli (Kanton Zuerich)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mischtchratzerli (Kanton Zuerich)

Mischtchratzerli (Kanton Zuerich)

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10483
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6408 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Obstessig stärkt die Abwehrkräfte !
Vermischen Sie einen guten Schluck Obstessig mit Honig und verdünnen das Ganze mit Wasser. Vor dem Frühstück eingenommen, stärkt es die Körperabwehrkräfte und schützt vor Erkältungen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Mistkratzerli (Haehnchen)
- - Salz
- - Paprika
- - Streuwuerze
1 El. Butter
1/2  Zwiebel (gehackt)
1  Karotte (gewuerfelt)
1  Sellerie (gewuerfelt)
1  Bd. Lauch (gewuerfelt)
1 dl Weisswein
150 g Champignons
2 dl Rahm
1 Tl. Butter
1 Tl. Mehl
Zubereitung des Kochrezept Mischtchratzerli (Kanton Zuerich):

Rezept - Mischtchratzerli (Kanton Zuerich)
Die Haehnchen vierteilen, wuerzen und bei mittlerer Hitze in der Bratpfanne in Butter etwa 20 Minuten braten. Zwiebeln und Gemuese dazugeben, kurz andaempfen, den Wein und die Pilze hineingeben. Nach 5 Minuten die Haehnchen aus der Pfanne nehmen und zugedeckt warmstellen. Das Gemuese 10-15 Minuten weiterduensten. Rahm dazugiessen, kurz aufkochen, die Mehl-Butter-Mischung dazuruehren, abschmecken und ueber die Haehnchen verteilen. Dazu Butter-Nuedeli und einen kuehlen Weisswein oder Rose (Clevner) von den Haengen am Zuerichsee. * Quelle: Kulinarischhe Streifzuege durch die Schweiz ** From: Ruediger_Kemmler@p11.f3502.n2480.z2.fido.sub.org Date: Mon, 18 Jul 1994 Stichworte: Gefluegel, Regional, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Aus Brandteig macht man WindbeutelAus Brandteig macht man Windbeutel
Gebäck aus Brandteig ist ein wenig aus der Mode gekommen – und das, obwohl zwei Klassiker der Backkunst auf dem Gemisch aus Wasser, Butter, Eier und Mehl basieren: Windbeutel und Eclairs.
Thema 9229 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Feuerzangenbowle - hochprozentig und legendär die FeuerzangenbowleFeuerzangenbowle - hochprozentig und legendär die Feuerzangenbowle
Der Film Feuerzangenbowle mit Heinz Rühmann in der Hauptrolle gilt immer noch als ungeschlagener deutscher Kultstreifen.
Thema 8701 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Hildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer ÄbtissinHildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer Äbtissin
Heutzutage gibt es zahlreiche Ernährungslehren, aber kaum eine ist so wirksam und zeitlos wie die der Hildegard von Bingen. Sie wurde im Jahre 1098 als zehntes Kind des Grafen Hildebert und seiner Frau Mechthild von Bermersheim geboren.
Thema 21115 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |