Rezept Mirabellenauflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mirabellenauflauf

Mirabellenauflauf

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 512
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4678 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tomate !
wirkt desinfizierend, harntreibendund verdauungsfördernd

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Mirabellen
100 g alte Brötchen
75 ml Weißwein
4  Eigelb
100 g Zucker
1/2  Zitrone
1/2 Tl. Zimt
1  Msp. Kardamom
30 g gemahlene Mandeln
4  Eiweiß
Zubereitung des Kochrezept Mirabellenauflauf:

Rezept - Mirabellenauflauf
Mirabellen waschen und entsteinen. Broetchen in Wuerfel schneiden und im Wein einweichen. Eigelb und Zucker sehr cremig schlagen. Zitronensaft und abgeriebene Zitronenschale, Zimt und Kardamom unterruehren. Das eingeweichte Brot und die Mandeln dazugeben. Zuletzt den steifen Eischnee unterheben. Die Fruechte und die Brotmasse abwechselnd in eine gefettete Auflaufform fuellen. Die Form auf dem Traggitter in den Gasbackofen einschieben und backen. Noch warm mit Puderzucker servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Steak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängenSteak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängen
Ob englisch, medium oder durch: ein Rindersteak muss zart und saftig sein, sonst stellt das Mahl die Kiefermuskeln auf eine harte Belastungsprobe und der Genuss geht flöten.
Thema 48452 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Clemens Wilmenrod - Deutschlands erster FernsehkochClemens Wilmenrod - Deutschlands erster Fernsehkoch
Die zahlreichen Kochsendungen, die mittlerweile von verschiedenen Fernsehsendern gezeigt werden, sind mitnichten eine Erfindung der letzten Jahre.
Thema 8726 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Salami, Mortadella und Parmaschinken - Wurst Delikatessen à la ItaliaSalami, Mortadella und Parmaschinken - Wurst Delikatessen à la Italia
Wer Italien nur mit Pasta, Parmesan und Tiramisu verbindet, verpasst ein weiteres köstliches Eckchen des stiefelförmigen Delikatessenparadieses.
Thema 11691 mal gelesen | 18.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |