Rezept Minipizzen mit Garnelen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Minipizzen mit Garnelen

Minipizzen mit Garnelen

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27606
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2672 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schalotten !
nicht so scharf wie Zwiebeln, eher süß und mild. Die größeren mit der violett-rosa Schale sind die feinsten, die kleineren gelben schmecken etwas strenger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 24 Portionen / Stück
400 g Mehl Type 405
- - Mehl fuer die Arbeitsflaeche
- - Salz
20 g frische Hefe (1/2 Wuerfel)
2 El. Olivenoel
- - Backpapier
3  mittelgrosse rote Paprikaschoten
300 g Mozzarella
2  Knoblauchzehen
1 El. Pesto aus dem Glas
3 El. Olivenoel
- - Cayennepfeffer
1 gross. Bund Basilikum
24  rohe oder vorgegarte geputzte Garnelen, ca
- - Salz
- - Pfeffer aus der Muehle
Zubereitung des Kochrezept Minipizzen mit Garnelen:

Rezept - Minipizzen mit Garnelen
Fuer den kleinen Umtrunk an einem Sommerabend sind die Minipizzen ideal. Man kann sie vorbereiten und bis zum Backen kuehl stellen. Frisch aus dem Ofen essen die Gaeste sie dann einfach aus der Hand. Aus den angegebenen Zutaten wie fuer die Provence-Pizza einen weichen Hefeteig bereiten und zugedeckt bei Raumtemperatur gehen lassen. Paprikaschoten um den Stiel herum einschneiden und so Kerne und Haeutchen entfernen. Die Schoten mit kaltem Wasser ausspuelen, in duenne Ringe schneiden. Mozzarella in duenne Scheiben schneiden. Knoblauch durch die Knoblauchpresse in eine kleine Schuessel druecken. Pesto, Olivenoel und Cayennepfeffer dazuruehren. Backofen auf 225 Grad vorheizen. Bleche mit Papier auslegen. Den Teig zusammenkneten und halbieren. Jede Haelfte zur Rolle formen und in 12 Scheiben schneiden. Jede Scheibe zu einem Boden (8 cm O) ausrollen und darauf immer 1 Scheibe Mozzarella, 1 Paprikaring, 1 bis 2 Basilikumblaetter und 1 Garnele legen, leicht mit Salz und Pfeffer bestreuen. Etwas Pesto-Mischung auftraeufeln oder - pinseln. Pizzen in der Ofenmitte 15 bis 20 Minuten backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mais-Polenta einfach oder edel?Mais-Polenta einfach oder edel?
Der kulinarische Reiz des sättigenden Maisbreis, der unter dem Namen Polenta im Kochbuch zu finden ist, erschließt sich nicht jedem. Für die Einen – zu denen wohlgemerkt auch Spitzenköche und unzählige Norditaliener zählen – ist Polenta höchster Genuss.
Thema 6577 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Harzer Käse der KalorienkillerHarzer Käse der Kalorienkiller
Berühmt und berüchtigt ist der Harzer Käse, der wie sein Name schon verrät aus dem Harz stammt. Dieser Sauermilchkäse spaltet die Nation. Einmal probiert, liebt man ihn und kann nicht von ihm lassen oder isst ihn nur, weil er ein hervorragender Fettkiller ist.
Thema 36852 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Risotto als ZwischenmahlzeitRisotto als Zwischenmahlzeit
Ein echtes Risotto ist eine Kunst für sich und erfordert viel Geduld und Fingerspitzengefühl. Mindestens 20 Minuten lang muss der Reis bei niedriger Hitze ständig gerührt und mit Argusaugen beobachtet werden.
Thema 7035 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |