Rezept Mini Rolly Charlotte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mini-Rolly-Charlotte

Mini-Rolly-Charlotte

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 508
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3264 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hübsche Eiswürfel !
Machen Sie doch einmal originellere Eiswürfel. Geben Sie Kirschen in den Eiswürfelbehälter und gießen Sie Wein oder bei Kindern Wasser hinzu. Wenn Sie das Wasser vorher abkochen, bekommen Sie glasklare Würfel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
1 Glas Mini-Rolly's mit Erdbeer- Sahne-Creme (250 g, Koopmans)
- - Fett für die Schüssel
700 g Rhabarber
1  Zitrone, Saft von
1/4 l Weißwein
200 g Zucker
10  Blatt weiße Gelatine
150 g Creme fraîche
1 Dos. Sahne (= 200 g)
50 g Erdbeeren
1 Glas Vanillinzucker
Zubereitung des Kochrezept Mini-Rolly-Charlotte:

Rezept - Mini-Rolly-Charlotte
Die Mini Rolly's in Scheiben schneiden, eine grosse Glasschuessel gut einfetten und mit 2/3 der Scheiben auslegen. Fuer die Fuellung den Rhabarber putzen, waschen und in kleine Stuecke schneiden. Mit Zitronensaft, Wein und Zucker 5-10 Min. im offenen Topf auf 2 1/2 oder Automatik-Kochstelle 6 - 8 garen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdruecken und unter das heisse Kompott ruehren. Auskuehlen lassen. Sahne mit Vanillinzucker steif schlagen und mit der Creme fraiche unter die halbsteife Rhabarbermasse geben. Die Fuellung in die ausgelegte Schuessel geben, mit den restlichen Rolly-Scheiben bedecken und im Kuehlschrank mindestens 4 Stunden erstarren lassen. Die Charlotte auf eine Platte stuerzen und mit den Erdbeeren garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wienerwald - am Anfang war die SuppeWienerwald - am Anfang war die Suppe
Heute ist Geflügelfleisch in Deutschland ein fester Bestandteil aller Speisekarten, doch das war nicht immer so.
Thema 4424 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Blechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen BackofenBlechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen Backofen
Ran ans Blech, fertig, los – um einen köstlichen Blechkuchen zu zaubern, müssen Sie keine Materialschlacht veranstalten. Die Backform kann getrost entfallen, da Teig und Belag direkt auf dem Blech gebacken werden.
Thema 7058 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Iss dich schön - Vitamine und Mineralien für gesundes AussehenIss dich schön - Vitamine und Mineralien für gesundes Aussehen
Das Auge isst mit, sagt der Volksmund – und diese Weisheit gilt auch in punkto Essen und Schönheit. Je bunter der Teller, desto anregender wirkt die Mahlzeit auf die Psyche und desto mehr profitieren Haut und Haare von dem Farbenspiel.
Thema 10175 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |