Rezept Mini Kuchen, Grundteig

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mini-Kuchen, Grundteig

Mini-Kuchen, Grundteig

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26167
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 21851 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bröckelfreie Kouvertüre !
Schokoladenglasur für den Kuchen bleibt schön geschmeidig und bröckelt kaum beim Schneiden, wenn man die heiße Kouvertüre mit einem Esslöffel weißem Yoghurt verrührt und erst dann den Kuchen damit glasiert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Fett für die Form
- - Semmelbrösel
80 g Butter oder Margarine; weich
50 g Zucker
2 Tl. Vanillezucker
1 Prise Salz
3  Eier
200 g Mehl
1 Tl. Backpulver
100 ml Milch; oder Mineralwasser Form 20 x 10 cm 1 l Inhalt
Zubereitung des Kochrezept Mini-Kuchen, Grundteig:

Rezept - Mini-Kuchen, Grundteig
Den Elektro-Ofen auf 175 Grad C vorheizen. Die Kuchenform ausfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Das Fett geschmeidig rühren, nach und nach Zucker, Vanillezucker und Salz einrühren. Die Eier trennen. Das Eigelb zur Zucker-Fett-Masse geben und unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und mit Milch oder Mineralwasser in die Eigelbmasse rühren. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und unter den Teig heben. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und etwa 30 Minuten backen (Gas: Stufe 2). Variationen: siehe extra Rezepte für Schoko-Marmor-Kuchen, Zitronenkuchen, Obstkuchen, Königskuchen, Nußkuchen, Mohn-Marmor-Kuchen und gefüllten Rührkuchen. Quelle: meine familie & ich, Nr. 1/95; Spezialheft "Das mögen Kinder" erfaßt: Sabine Becker, 13. September 1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salbei ist ein würziges HeilkrautSalbei ist ein würziges Heilkraut
Salbei (Salvia officinalis) ist eine altbekannte Heil- und Würzpflanze aus der Familie der Lippenblütler. Im Sommer sieht man in manchen Gegenden die dunkelvioletten Blüten des Wiesensalbeis ganze Teppiche bilden.
Thema 4032 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Butterkeks von Leibniz - der Klassiker unter den KeksenButterkeks von Leibniz - der Klassiker unter den Keksen
Seit fast 120 Jahren zählt der knackige Klassiker zur Standardausrüstung der Mütter kleiner Kinder. Und wie beim Highlander gilt auch beim Butterkeks: es kann nur einen geben. Und der heißt Leibniz-Keks.
Thema 18836 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen
Spinat, Rahmspinat, Blattspinat - verschiedene Rezeptvorschläge mit SpinatSpinat, Rahmspinat, Blattspinat - verschiedene Rezeptvorschläge mit Spinat
Kindern Spinat anzubieten, kann eine lebensgefährliche Angelegenheit sein. Doch spätestens nach der Pubertät wird das grüne Gemüse oft mit friedlicheren Augen betrachtet und im Erwachsenenleben fest in den Speiseplan integriert.
Thema 12392 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |