Rezept Mini Calzone

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mini-Calzone

Mini-Calzone

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19322
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5444 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgefrischter Salat !
Wenn der Salat schon seine Blätter hängen lässt, dann geben Sie etwas Zitronensaft in eine Schüssel mit kaltem Wasser. Legen sie den Salat hinein und stellen die Schüssel für ca. eine halbe Stunde in den Kühlschrank. Der Salat sieht wieder viel appetitlicher aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
1 klein. Fenchelknolle; 50 g
- - Stengel Dill; einige
75 g Geschaelte Krabben; gekochte, in Salzlake
75 g Ricotta; ital. Frischkaese
2 El. Milch
5 El. Olivenoel; Menge anpassen
- - Mehl; zum Ausrollen
1 klein. Portion Pizzateig; siehe Rezept Pizza-Grundteig
Zubereitung des Kochrezept Mini-Calzone:

Rezept - Mini-Calzone
Fenchel waschen, Strunk herausschneiden, Gruen entfernen. Fenchel klein wuerfeln. In kochendem Wasser bissfest garen. Durch ein Sieb abgiessen, trockentupfen. Dill waschen, trocken tupfen. Dillspitzen von den Stielen zupfen, grob hacken. Krabben durch ein Sieb abgiessen. Alles mit Ricotta, Milch und der knappen Haelfte des Oels verruehren. Backblech mit einem Essloeffel Oel fetten. Den Backofen auf 225 Grad vorheizen. Teig auf bemehlter Arbeitsflaeche duenn ausrollen. Mit dem Ausstecher oder Glas zehn Fladen von ca. sieben Zentimeter Durchmesser ausstechen. Auf jeden Fladen zur Haelfte jeweils einen Teeloeffel Fenchel-Krabben-Fuellung setzen, dabei den Rand freilassen. Die andere Teighaelfte ueber die Fuellung klappen. Den Rand mit einer Gabel festdruecken. Calzone auf das Backblech setzen. Mit dem restlichen Olivenoel bepinseln. Auf der zweiten Schiene von fuer 15 Minuten backen. * Quelle: meine Familie & ich 1/96 posted and modified by K.-H. Boller, 08.01.96 Stichworte: Beilage, Gebaeck, Pizza, Pmenue, P10

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lauch oder Porree ein herzhaftes JahresgemüseLauch oder Porree ein herzhaftes Jahresgemüse
Lauch (Allium ampeloprasum) gehört zur Familie der Zwiebelgewächse – was man sofort merkt, wenn man ihn anschneidet. Der charakteristische Zwiebelgeruch und –geschmack verrät ihn sofort.
Thema 6696 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 9 Einkaufen bei der Tafel?Hartz IV - Tag 9 Einkaufen bei der Tafel?
Vorletzter Tag des Selbstversuches – wie schön, dass ich bald wieder kunterbuntes Obst und Gemüse einkaufen kann, ohne mit jedem Cent zu rechnen.
Thema 16280 mal gelesen | 23.03.2009 | weiter lesen
Alles Quatsch, Gerüchte und Irrtümer aus der KücheAlles Quatsch, Gerüchte und Irrtümer aus der Küche
Verliebt, verlobt, verheiratet heißt ein altes Ballspiel, das für denjenigen, der die Bälle verliert, böse enden kann.
Thema 7949 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |