Rezept Minestrone Verdura

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Minestrone Verdura

Minestrone Verdura

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17768
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3298 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reduzieren !
Einkochen von Soßen, Brühen oder Säften ohne Deckel, sodass ein Teil des Wassers verdampft. Der Geschmack wird dadurch konzentriert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
125 g Borlotti-Bohnen
125 g luftgetrockneter Bauchspeck Pancetta
2  p. Port. Zwiebeln
2  p. Port. Moehren
200 g Knollensellerie
1  p. Port. Stange Lauch
150 g gruene Bohnen
300 g Wirsing
2  p. Port. Zucchini
250 g Kartoffeln
2 El. Tomatenmark
1 Tl. Salz
2  Spur Pfeffer (weiss)
2  p. Port. Knoblauchzehen
75 g Rundkornreis
1  Bd. Petersilie
75 g Parmesankaese (gerieben)
Zubereitung des Kochrezept Minestrone Verdura:

Rezept - Minestrone Verdura
--Kochideen - Koestlich wie noch nie --Erfasst und gepostet: --Emanuel Kitzelmann@Hl.Maus.De --8.10.95 Kleiner Tip: Wer keine Zeit mehr hat, die Borlotti-Bohnen 12 Stunden einweichen zu lassen, kann auch Bohnen aus der Dose nehmen. Ich habe bisher immer Bohnen aus der Dose genommen. Da ich absolut kein Speck-Fan bin, habe ich ihn immer weggelassen. Ansonsten fand ich die Suppe immer super koestlich. Ich habe sie auch schon mal zu einer Party gemacht. Dazu passt gut Stangenweissbrot. Die Bohnen von Wasser bedeckt 12 Stunden einweichen. Die Bohnen in 1.5 Liter Wasser bei schwacher Hitze 30 Minuten kochen lassen. Die Zwiebeln, die Moehren, den Sellerie und den Lauch schaelen oder waschen und in kleine Wuerfel schneiden. Die gruenen Bohnen putzen und zweimal durchbrechen. Den Wirsing, die Zucchini und die geschaelten Kartoffeln grob wuerfeln. Den Speck ausbraten, die Zwiebeln, die Moehren, den Sellerie und den Lauch darin fuenf Minuten braten, das Tomatenmark untermischen und mit den gruenen Bohnen, dem Salz und dem Pfeffer in die Suppe geben. Weitere 30 Minuten kochen lassen. Den Knoblauch schaelen und zerdruecken. Das restliche Gemuese mit dem Knoblauch und dem Reis dazugeben und weitere 20 Minuten kochen lassen. Die Suppe mit gehackter Petersilie und dem Parmesankaese bestreuen. 210kcal pro Person Quellzeit: 12 Stunden; Zubereitungszeit: 1.5 Stunden * Quelle: Stichworte: Suppe, Kartoffeln, Gemuese, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hutzelbrot ist in der Adventszeit beliebtHutzelbrot ist in der Adventszeit beliebt
Im Schwabenland nennt man gedörrte Früchte wie Birnen, Zwetschgen oder Äpfel auch Hutzeln – weil sie beim Trocknen schrumpfen und dann ‚verhutzelt’ aussehen.
Thema 7139 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Federweißer der junge WeinFederweißer der junge Wein
Nach der Weinlese im Herbst gehört zu den ersten Genüssen der neuen Rebenernte der junge Wein, der Federweiße.
Thema 6344 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Orangen-Muffins mit Rezeptidee zum selber backenOrangen-Muffins mit Rezeptidee zum selber backen
Neben den ringförmigen Donuts sind die Muffins die Lieblingsbackwaren der Amerikaner. In den USA werden sie das ganze Jahr über in den unterschiedlichsten Variationen angeboten und erobern inzwischen auch die deutschen Backküchen.
Thema 7082 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |