Rezept Minestrone Verdura

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Minestrone Verdura

Minestrone Verdura

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17768
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3357 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ablöschen !
Gemüse, gebratenes Fleisch oder den Bratensatz mit einer Flüssigkeit (z.b. Brühe, Wasser oder Wein) begießen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
125 g Borlotti-Bohnen
125 g luftgetrockneter Bauchspeck Pancetta
2  p. Port. Zwiebeln
2  p. Port. Moehren
200 g Knollensellerie
1  p. Port. Stange Lauch
150 g gruene Bohnen
300 g Wirsing
2  p. Port. Zucchini
250 g Kartoffeln
2 El. Tomatenmark
1 Tl. Salz
2  Spur Pfeffer (weiss)
2  p. Port. Knoblauchzehen
75 g Rundkornreis
1  Bd. Petersilie
75 g Parmesankaese (gerieben)
Zubereitung des Kochrezept Minestrone Verdura:

Rezept - Minestrone Verdura
--Kochideen - Koestlich wie noch nie --Erfasst und gepostet: --Emanuel Kitzelmann@Hl.Maus.De --8.10.95 Kleiner Tip: Wer keine Zeit mehr hat, die Borlotti-Bohnen 12 Stunden einweichen zu lassen, kann auch Bohnen aus der Dose nehmen. Ich habe bisher immer Bohnen aus der Dose genommen. Da ich absolut kein Speck-Fan bin, habe ich ihn immer weggelassen. Ansonsten fand ich die Suppe immer super koestlich. Ich habe sie auch schon mal zu einer Party gemacht. Dazu passt gut Stangenweissbrot. Die Bohnen von Wasser bedeckt 12 Stunden einweichen. Die Bohnen in 1.5 Liter Wasser bei schwacher Hitze 30 Minuten kochen lassen. Die Zwiebeln, die Moehren, den Sellerie und den Lauch schaelen oder waschen und in kleine Wuerfel schneiden. Die gruenen Bohnen putzen und zweimal durchbrechen. Den Wirsing, die Zucchini und die geschaelten Kartoffeln grob wuerfeln. Den Speck ausbraten, die Zwiebeln, die Moehren, den Sellerie und den Lauch darin fuenf Minuten braten, das Tomatenmark untermischen und mit den gruenen Bohnen, dem Salz und dem Pfeffer in die Suppe geben. Weitere 30 Minuten kochen lassen. Den Knoblauch schaelen und zerdruecken. Das restliche Gemuese mit dem Knoblauch und dem Reis dazugeben und weitere 20 Minuten kochen lassen. Die Suppe mit gehackter Petersilie und dem Parmesankaese bestreuen. 210kcal pro Person Quellzeit: 12 Stunden; Zubereitungszeit: 1.5 Stunden * Quelle: Stichworte: Suppe, Kartoffeln, Gemuese, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Shangri-La Diät - Geschmacklos aber wirksam?Die Shangri-La Diät - Geschmacklos aber wirksam?
Die Shangri-La Diät des amerikanischen Psychologen und Ernährungsberaters Seth Roberts ist höchst einfach, widerspricht allem, was Diät-Gurus in den vergangenen 100 Jahren gelehrt haben und scheint zu funktionieren.
Thema 27244 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Kushi: Sushi war gesternKushi: Sushi war gestern
Kushi-Gerichte kommen wie Sushi aus Fernost und sind schmackhafte Spieße mit Fisch, Fleisch oder Gemüse, die gegrillt oder im Ofen zubereitet werden. Die wichtigsten Infos zur Kushi-Küche.
Thema 6548 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Hafer - Ist ein besonderes GetreideHafer - Ist ein besonderes Getreide
Hafer ist neben Weizen, Roggen und Gerste eine der Hauptgetreidearten, auch auf den heimischen Feldern. Hafer wird in vielfältigen Produkten verarbeitet und versorgt mit vielen Nährstoffen.
Thema 11032 mal gelesen | 28.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |