Rezept Minestrone mit Speck und Nudeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Minestrone mit Speck und Nudeln

Minestrone mit Speck und Nudeln

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27978
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2582 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Trockener Edelpilzkäse !
Er eignet sich prima als Grundlage für Spaghetti- oder Salatsoßen. Dazu den Käse zerkleinern und mit etwas Sahne sowie Zitronensaft verrühren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g geraeucherter Schinkenspeck;
2  Knoblauchzehen;
200 g Staudensellerie;
400 g Moehren,
400 g Brokkoli,
400 g Weisskohl;
200 g fest kochende Kartoffeln;
3 El. Olivenoel;
- - Salz;
1 Bd. glatte Petersilie;
- - Pfeffer aus der Muehle;
250 g Orecchiette, ohrenfoermige Nudeln;
50 g frisch geriebener Pecorino- Kaese
Zubereitung des Kochrezept Minestrone mit Speck und Nudeln:

Rezept - Minestrone mit Speck und Nudeln
1. Speck klein wuerfeln. Knoblauch in Scheiben schneiden. Das Gemuese waschen und putzen oder schaelen. Sellerie und Moehren in duenne Scheiben schneiden. Brokkoli in Roeschen teilen, Stiele schaelen und wuerfeln. Den Weisskohl in mundgerechte Stuecke, Kartoffeln in Wuerfel schneiden. 2. Oel in einem Suppentopf erhitzen, Speckwuerfel darin unter Ruehren hellbraun anbraten. Knoblauch zufuegen und glasig duensten. 3. Gemuese zufuegen und etwa 2 Minuten anduensten. 11/2 l heisses Wasser zugiessen und mit 1 TL Salz wuerzen. Alles 20 Minuten bei Mittelhitze zugedeckt kochen. 4. Petersilie hacken, in die Suppe ruehren und mit Salz und Pfeffer wuerzen, dann die Nudeln in die Suppe geben und in weiteren 15 Minuten fertig garen. Den Kaese nach Geschmack ueber jede Portion streuen. Tipp: Dazu schmeckt italienisches Brot.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Suppen und Suppenbars - einfach leckerSuppen und Suppenbars - einfach lecker
Immer häufiger findet man in deutschen Städten Suppenbars, die eine tolle Alternative zu üblichen Mittagsmenüs darstellen. Zudem sind frische Suppen sehr gesund und lecker.
Thema 5151 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Eismaschinen - Nutzlos oder Praktisch ?Eismaschinen - Nutzlos oder Praktisch ?
Sie möchten genau wissen, welche Zutaten in ihrem Eis enthalten sind, scheuen aber die Mühe, es selbst herzustellen?
Thema 21773 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Frischer Tatar - Das Gericht der wilden MännerFrischer Tatar - Das Gericht der wilden Männer
Um ein Produkt aus des Teufels Küche handelt es sich keinesfalls – obgleich das Wort Tatar, abgeleitet von dem griechischen Wort Tartarus für „aus der Hölle kommen“ diese Vermutung nahe legen könnte.
Thema 4124 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |