Rezept Minestrone mit Speck und Nudeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Minestrone mit Speck und Nudeln

Minestrone mit Speck und Nudeln

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27978
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2745 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fischheber !
Fisch zerbricht leicht, wenn er aus dem Sud gehoben wird. Wenn Sie keinen Fischtopf mit Hebeeinsatz haben, behelfen Sie sich mit einem Streifen doppelt gelegten Pergamentpapier. Legen Sie ihn vor dem Kochen auf den Boden des Topfes und der Fisch lässt sich auf dieser Unterlage zum Schluss gut herausheben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g geraeucherter Schinkenspeck;
2  Knoblauchzehen;
200 g Staudensellerie;
400 g Moehren,
400 g Brokkoli,
400 g Weisskohl;
200 g fest kochende Kartoffeln;
3 El. Olivenoel;
- - Salz;
1 Bd. glatte Petersilie;
- - Pfeffer aus der Muehle;
250 g Orecchiette, ohrenfoermige Nudeln;
50 g frisch geriebener Pecorino- Kaese
Zubereitung des Kochrezept Minestrone mit Speck und Nudeln:

Rezept - Minestrone mit Speck und Nudeln
1. Speck klein wuerfeln. Knoblauch in Scheiben schneiden. Das Gemuese waschen und putzen oder schaelen. Sellerie und Moehren in duenne Scheiben schneiden. Brokkoli in Roeschen teilen, Stiele schaelen und wuerfeln. Den Weisskohl in mundgerechte Stuecke, Kartoffeln in Wuerfel schneiden. 2. Oel in einem Suppentopf erhitzen, Speckwuerfel darin unter Ruehren hellbraun anbraten. Knoblauch zufuegen und glasig duensten. 3. Gemuese zufuegen und etwa 2 Minuten anduensten. 11/2 l heisses Wasser zugiessen und mit 1 TL Salz wuerzen. Alles 20 Minuten bei Mittelhitze zugedeckt kochen. 4. Petersilie hacken, in die Suppe ruehren und mit Salz und Pfeffer wuerzen, dann die Nudeln in die Suppe geben und in weiteren 15 Minuten fertig garen. Den Kaese nach Geschmack ueber jede Portion streuen. Tipp: Dazu schmeckt italienisches Brot.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsenDick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsen
Laut einer brasilianischen Untersuchung an Ratten bilden Tierkinder mehr Fettgewebe aus, wenn sie mit künstlichen Transfettsäuren aufwachsen. Die Fette scheinen außerdem die natürlichen Mechanismen für Hunger und Sättigung durcheinander zu bringen.
Thema 10174 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Tsatsiki - Dip mit Joghurt und KnoblauchTsatsiki - Dip mit Joghurt und Knoblauch
Wer Knoblauch mag, wird Tsatsiki (Dip) lieben – und wer Knoblauch hasst, sollte dringend die Finger davon lassen.
Thema 7815 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Sushi selber machenSushi selber machen
Wenn man heute Sushi essen möchte, muss man nicht zwangsläufig ins Restaurant gehen und teils horrende Preise zahlen. Sushi ist ein Essen, das je nach Anspruch und Fingerfertigkeit gar nicht so schwierig zuzubereiten ist.
Thema 74961 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |