Rezept Minestrone mit Speck und Nudeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Minestrone mit Speck und Nudeln

Minestrone mit Speck und Nudeln

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27978
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2681 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pudding macht den Kuchen gel !
Hefekuchen bekommt eine schöne Farbe, wenn man dem Mehl etwas Vanillepuddingpulver zufügt. Das ist billiger als Safran und schmeckt auch gut.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g geraeucherter Schinkenspeck;
2  Knoblauchzehen;
200 g Staudensellerie;
400 g Moehren,
400 g Brokkoli,
400 g Weisskohl;
200 g fest kochende Kartoffeln;
3 El. Olivenoel;
- - Salz;
1 Bd. glatte Petersilie;
- - Pfeffer aus der Muehle;
250 g Orecchiette, ohrenfoermige Nudeln;
50 g frisch geriebener Pecorino- Kaese
Zubereitung des Kochrezept Minestrone mit Speck und Nudeln:

Rezept - Minestrone mit Speck und Nudeln
1. Speck klein wuerfeln. Knoblauch in Scheiben schneiden. Das Gemuese waschen und putzen oder schaelen. Sellerie und Moehren in duenne Scheiben schneiden. Brokkoli in Roeschen teilen, Stiele schaelen und wuerfeln. Den Weisskohl in mundgerechte Stuecke, Kartoffeln in Wuerfel schneiden. 2. Oel in einem Suppentopf erhitzen, Speckwuerfel darin unter Ruehren hellbraun anbraten. Knoblauch zufuegen und glasig duensten. 3. Gemuese zufuegen und etwa 2 Minuten anduensten. 11/2 l heisses Wasser zugiessen und mit 1 TL Salz wuerzen. Alles 20 Minuten bei Mittelhitze zugedeckt kochen. 4. Petersilie hacken, in die Suppe ruehren und mit Salz und Pfeffer wuerzen, dann die Nudeln in die Suppe geben und in weiteren 15 Minuten fertig garen. Den Kaese nach Geschmack ueber jede Portion streuen. Tipp: Dazu schmeckt italienisches Brot.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus FernostDie Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus Fernost
Die Schisandra (Schisandra chinensis) oder noch ein wenig exotischer: Wu Wei Zi (bedeutet übersetzt „Das Kraut der fünf Geschmäcker“) ist den Anhängern der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vielleicht schon ein Begriff.
Thema 13657 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Der weiße TeeDer weiße Tee
Bei vielen ist er noch unbekannt, bei Kennern und Genießern ist er bereits einer der beliebtesten Teesorten und gilt als wahre Krönung – der weiße Tee. Doch was macht diesen Aufguss so besonders?
Thema 4276 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Yoga-Küche - Ausgewogene Ernährung mit YogaYoga-Küche - Ausgewogene Ernährung mit Yoga
Eine hohe Zahl von Menschen hat Yoga für sich entdeckt, um dem Alltag entspannter gegenüberzutreten. Diesen Effekt unterstützt man positiv mit der Yoga-Küche.
Thema 12918 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |