Rezept Minestrone mit Speck und Nudeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Minestrone mit Speck und Nudeln

Minestrone mit Speck und Nudeln

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27978
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2700 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Majorantee !
Gegen Gedächnisschwäche und Aterienverkalkung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g geraeucherter Schinkenspeck;
2  Knoblauchzehen;
200 g Staudensellerie;
400 g Moehren,
400 g Brokkoli,
400 g Weisskohl;
200 g fest kochende Kartoffeln;
3 El. Olivenoel;
- - Salz;
1 Bd. glatte Petersilie;
- - Pfeffer aus der Muehle;
250 g Orecchiette, ohrenfoermige Nudeln;
50 g frisch geriebener Pecorino- Kaese
Zubereitung des Kochrezept Minestrone mit Speck und Nudeln:

Rezept - Minestrone mit Speck und Nudeln
1. Speck klein wuerfeln. Knoblauch in Scheiben schneiden. Das Gemuese waschen und putzen oder schaelen. Sellerie und Moehren in duenne Scheiben schneiden. Brokkoli in Roeschen teilen, Stiele schaelen und wuerfeln. Den Weisskohl in mundgerechte Stuecke, Kartoffeln in Wuerfel schneiden. 2. Oel in einem Suppentopf erhitzen, Speckwuerfel darin unter Ruehren hellbraun anbraten. Knoblauch zufuegen und glasig duensten. 3. Gemuese zufuegen und etwa 2 Minuten anduensten. 11/2 l heisses Wasser zugiessen und mit 1 TL Salz wuerzen. Alles 20 Minuten bei Mittelhitze zugedeckt kochen. 4. Petersilie hacken, in die Suppe ruehren und mit Salz und Pfeffer wuerzen, dann die Nudeln in die Suppe geben und in weiteren 15 Minuten fertig garen. Den Kaese nach Geschmack ueber jede Portion streuen. Tipp: Dazu schmeckt italienisches Brot.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Makrele - fettig aber beruhigend gesundDie Makrele - fettig aber beruhigend gesund
Tauchen in den Sommermonaten ganze Schwärme silbrig glänzender Fische mit einem dunklen, streifigen Rückenmuster in den Küstengebieten auf, könnten das Makrelen sein.
Thema 15097 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?
Satte Farben, eine lange Haltbarkeit und manches Geschmackserlebnis wären ohne den Einsatz von Zusatzstoffen bei Lebensmitteln nicht zu erzeugen. Farbstoffe, Konservierungsmittel sind aus der Lebensmittelproduktion längst nicht mehr wegzudenken.
Thema 13941 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Grill Fleisch - welches grill fleisch auf den Grill - einfache Ideen!Grill Fleisch - welches grill fleisch auf den Grill - einfache Ideen!
Nicht schon wieder Würstchen! Doch wenn man an allen Ecken und Enden immer den selben 08/15-Geruch von Bratwurst und Steak in der Nase hat, kann sogar einem hartgesottenen Kampfgriller wie mir die Lust zum Grillen vergehen. Also, Ideen müssen her!
Thema 42909 mal gelesen | 04.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |