Rezept Mincemeat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mincemeat

Mincemeat

Kategorie - Marmeladen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18423
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3998 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eier-Mogelei !
In vielen Kuchenrezepten benötigt man für die Glasur nur Eiweiß. Wenn Sie für den Kuchen drei ganze Eier brauchen, dann nehmen Sie ein ganzes Ei plus zwei Eigelb. Die fehlende Flüssigkeit ergänzen Sie durch zwei Gläschen Weinbrand oder Rum. Das übrige Eiweiß nehmen Sie für die Glasur. Durch den Alkohol schmeckt der Kuchen besonders lecker und wird schön locker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
450 g Rintertalg, fein gehackt
450 g Korinthen
450 g Rosinen
450 g Essaepfel, geschaelt,
- - entkernt, kleingeschnitten
450 g Zucker
225 g Sultaninen
100 g Zitronat und Orangeat
2  Zitronen, geriebene Schale und Saft von
150 ml Brandy
5 ml (1 Tl.) geriebenes Muskat
1/2 Tl. gemahlene Nelken
1/2 Tl. gemahlener Zimt
Zubereitung des Kochrezept Mincemeat:

Rezept - Mincemeat
Alle Zutaten gut vermischen. In saubere, trockene und warme Glaeser fuellen, Wachsscheiben darueberlegen und so luftdicht wie moeglich verschliessen. Mindetstens 1 Monat an einem kuehlen, trockenen Platz aufbewahren, da sich erst dann der volle Geschmack der Mischung entfaltet. Menge 2 kg daraus kann man dann machen z. B.: Mincemeat-Kuchen mit Brandy Glasur / Open Mincemeat Tart Vorbereitung 15-20 Minuten * Quelle: Jane Pettigrew's Tea Time, Beliebte Rezepte aus dem Land der Teetrinker, Hugendubel Verlag, 3. Auflage, ISBN 3-88034-644-5 ** Gepostet von: Katharina Komarnicki

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Harzer Käse der KalorienkillerHarzer Käse der Kalorienkiller
Berühmt und berüchtigt ist der Harzer Käse, der wie sein Name schon verrät aus dem Harz stammt. Dieser Sauermilchkäse spaltet die Nation. Einmal probiert, liebt man ihn und kann nicht von ihm lassen oder isst ihn nur, weil er ein hervorragender Fettkiller ist.
Thema 36635 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Jamie Oliver - die neue Lust am KochenJamie Oliver - die neue Lust am Kochen
Für eine kleine Revolution zwischen Töpfen, Pfannen und Herdplatten hat der britische Fernsehkoch Jamie Oliver gesorgt – eine Revolution, die umgehend begeisterte Anhänger fand.
Thema 11655 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Skiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis MarillenknödelSkiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis Marillenknödel
Ohne die Hüttenvesper ist der Skiurlaub nur halb so schön - Bewegung an der frischen Schneeluft macht bekanntlich hungrig, und deshalb kehren die Pistenstürmer in Scharen ein, um sich an einheimischen Köstlichkeiten zu stärken.
Thema 6206 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |