Rezept Mimbacher Kaesekloesschensuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mimbacher Kaesekloesschensuppe

Mimbacher Kaesekloesschensuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12863
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2590 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Glasklare Eiswürfel !
Wenn man Eiswürfel aus Leitungswasser herstellt, sind sie voller Blasen und trüb. Kocht man das Leitungswasser aber ab, lassen sich daraus glasklare Eiswürfel bereiten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
1 El. Butter
2  Eier
100 g Emmentaler; gerieben
100 g Semmelbroesel
1 l Fleischbruehe; ersatzweise Instant-Suppe
Zubereitung des Kochrezept Mimbacher Kaesekloesschensuppe:

Rezept - Mimbacher Kaesekloesschensuppe
Die Butter mit den Eiern schaumig ruehren, Kaese und Semmelbroesel zugeben, kleine Knoedel formen und in eine stark kochende Fleischbruehe geben. Die Kloesschen bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten fertiggaren. Mit reichlich Gemueseeinlage wird die Suppe zu einer schnellen und vollstaendigen Mahlzeit. Quelle: Bayerntext (Die OBerpfalz Kocht AUF) Erfasst und gepostet von Ulli Fetzer @ 2:246/1401.62 am 14.04.1994 Erfasser: Stichworte: Suppen, Kaese, Regional, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gratins - mit knuspriger Kruste zum leckeren Gratin mit RezeptideenGratins - mit knuspriger Kruste zum leckeren Gratin mit Rezeptideen
Ein Gratin ist ein in mehrfacher Hinsicht geniales und praktisches Gericht: Es erfordert weder viele Töpfe noch ist für die Zubereitung ein fundiertes Kochwissen notwendig.
Thema 18406 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Ostern - Ein Osterlämmchen zum BackenOstern - Ein Osterlämmchen zum Backen
Keine Bange - für dieses Osterlämmchen muss kein Tier getötet werden. Denn das klassische Osterlamm liegt nicht in den Vitrinen einer Fleischerei, sondern in den Schaufenstern der Bäckereien. Es sieht nicht nur süß aus, sondern schmeckt auch süß.
Thema 8303 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Moussaka mit Hackfleisch und AuberginenMoussaka mit Hackfleisch und Auberginen
Im Bereich der mediterranen Ernährung fristet die griechische Küche noch ein Schattendasein.
Thema 12701 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |