Rezept Millefeuille von Marmelade und Schokolade

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Millefeuille von Marmelade und Schokolade

Millefeuille von Marmelade und Schokolade

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24318
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6158 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bröckelfreie Kouvertüre !
Schokoladenglasur für den Kuchen bleibt schön geschmeidig und bröckelt kaum beim Schneiden, wenn man die heiße Kouvertüre mit einem Esslöffel weißem Yoghurt verrührt und erst dann den Kuchen damit glasiert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  Croissantteig
1  Erdbeermarmelade
1  Tafel Schokolade
1  Ei
- - Puderzucker
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell 05.06.1999
Zubereitung des Kochrezept Millefeuille von Marmelade und Schokolade:

Rezept - Millefeuille von Marmelade und Schokolade
Zubereitung: Die Schokolade mahlen. Den Croissantteig leicht ausrollen. Zwei Blätter mit Ei bestreichen, je ein wenig Schokolade daraufgeben und mit einem zweiten Blatt bedecken. Dieses ebenfalls mit Ei bepinseln. Die Teigtaschen im Ofen ca. 10 min bei 180 Gradc goldbraun backen. Etwas Erdbeermarmelade auf einen Teller klecksen. Die Blätterteigtaschen dazugeben und mit Puderzucker bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Reineclauden - Süß und SaftigReineclauden - Süß und Saftig
Nach einer Königin sind die Reineclauden benannt, und ihr Geschmack ist wahrhaft königlich unter den Pflaumenarten.
Thema 35697 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Ravioli und Maultaschen sind einfach leckerRavioli und Maultaschen sind einfach lecker
Ihr Name ist eine Abwandlung des Genueser Slangausdrucks rabioli, und das bedeutet schlicht Reste. Wahrscheinlich wurden sie schon im Mittelalter erfunden, um Reste vergangener Mahlzeiten nicht umkommen zu lassen.
Thema 7571 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Köche für Tim MälzerKöche für Tim Mälzer
Starkoch Tim Mälzer castet arbeitslose Köche und stellt eine Koch-Crew für sein neues Restaurant in Hamburg zusammen. Im Juni beginnen die Dreharbeiten für die VOX-Produktion "Tims Team".
Thema 15669 mal gelesen | 01.06.2006 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |