Rezept Mille Cosedde

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mille Cosedde

Mille Cosedde

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9173
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2564 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wenn ein Korkenzieher fehlt !
Lassen Sie heißes Wasser über den Flaschenhals laufen. Die erwärmte Luft unter dem Korken drückt diesen heraus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Huelsenfruechte
- - (wie Erbsen, dicke Bohnen, Kichererbesen, Linsen)
1  Mittelgrosse Zwiebel
2 El. Olivenoel
1 l Instant-Bruehe
200 g Penne
1  Stange gesaeuberter Staudensellerie
1/2  Wirsingkohl
2  Moehren
50 g gesaeuberte Champignons
5 El. Olivenoel
- - Salz
- - frisch gemahlenem weissen Pfeffer
3 El. Olivenoel
100 g geriebenen Pecorino
Zubereitung des Kochrezept Mille Cosedde:

Rezept - Mille Cosedde
Huelsenfruechte wie Erbsen, dicke Bohnen, Kichererbesen, Linsen ueber Nacht in handwarmen Wasser einweichen. Zwiebel in feine Scheiben schneiden. In heissem Olivenoel anduensten. Huelsenfruechte zugeben und Instant-Bruehe angiessen. Penne bissfest kochen. Die Stange Staudensellerie in Stuecke schneiden und Wirsingkohl in feine Streifen schneiden. Moehren in kleine Wuerfel und Champignons in duenne Scheiben schneiden. Mit den Moehren 5 El. Olivenoel zu dem Gemuese geben. Bei zugedecktem Topf und schwacher Hitze etwa 90 Minuten kochen. Pilze 10 Minuten vor Ende der Garzeit zufuegen. Die Penne in den Topf geben, nochmals kurz aufkochen lassen, mit Salz und frisch gemahlenem weissen Pfeffer abschmecken. Dabei noch 3 El. Olivenoel dazugeben. Mit geriebenen Pecorino bestreuen. Sofort servieren. Zur Abwechslung mal ein Rotwein aus Kalabrien: Pollino rosso. Hier haben pro Portion 710 kcal/3000 kJ ganze Arbeit geleistet. ** From: BOLLERIX@WILAM.north.de (K.-H. Boller) Date: Sat, 09 Apr 1994 15:20:59 +0000 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Zer, Nudelgerichte, Sossen, Nudelsossen, Italienisch, Penne

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachenHartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachen
Also eins steht fest: Mein Selbstversuch führt dazu, dass ich mehr koche und mehr selbermache, weil ich ja fast ausschließlich Basis-Lebensmittel gekauft habe. Wie schnell schiebt man sich eben mal eine Süßigkeit zwischen die Kiemen, wenn man am Computer sitzt und arbeitet.
Thema 62746 mal gelesen | 17.03.2009 | weiter lesen
Hefeteig - in der Ruhe liegt die KraftHefeteig - in der Ruhe liegt die Kraft
Ein Hefeteig ist vielen Hobbybäckern schlichtweg zu mysteriös – manch einer saß schon Stunden über Stunden rätselnd vor einem harten, kleinen Teigklumpen, der einfach nicht größer werden wollte.
Thema 20543 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Grüner Tee ist gesund und leckerGrüner Tee ist gesund und lecker
Der erste Tee kam 1600 n. Chr. über den Seeweg nach Europa und wurde zunächst “grün” genossen. Diese Teeform wurde aber 200 Jahre später durch den schwarzen Tee verdrängt.
Thema 3116 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |