Rezept Milken und Artischockenragout unter der Haube

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Milken- und Artischockenragout unter der Haube

Milken- und Artischockenragout unter der Haube

Kategorie - Fleisch, Innereinen, Milken, Artischocke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28169
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2785 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erbsen !
Frische Erbsen schmecken besser, wenn sie in der Schote gekocht werden. Außerdem erspart man sich damit viel Arbeit, denn beim Kochen lösen sich Erbsen selbst heraus, und die Schoten schwimmen oben. Frische Erbsen verlieren beim Kochen ihre schöne grüne Farbe nicht, wenn Sie in das Kochwasser ein Stück Würfelzucker geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Gekochte Milken
2  Gekochte Artischockenboeden
- - Salz
2  Schalotten
20 g Butter
50 ml Milkenfond
50 ml Kalbsjus
50 ml Rahm
1 El. Frische Kraeuter; gehackt
- - Salz
- - Pfeffer
100 g Blaetterteig
1  Ei
- - Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Milken- und Artischockenragout unter der Haube:

Rezept - Milken- und Artischockenragout unter der Haube
Die in Salzwasser gekochten Milken und Artischockenboeden in kleinere Wuerfel schneiden. Die gehackten Schalotten in Butter anziehen und mit dem Milkenfond abloeschen. Jus und Rahm dazugeben, die frischen Kraeuter darunterziehen. Nun die in Wuerfel geschnittenen Milken und Artischocken beifuegen, gut abschmecken und auskuehlen lassen. In feuerfesten Formen verteilen und diese mit einem Blaetterteigdeckel gut verschliessen. Mit Ei bestreichen und im vorgewaermten Ofen bei 220 Grad ca. 15 Minuten backen. Sofort servieren. :Fingerprint: 21613312,101318724,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Ölkürbis aus der SteiermarkDer Ölkürbis aus der Steiermark
Wenn im Spätsommer Felder, Wälder und Gärten in bunter Pracht erstrahlen, steht eine sehr schöne Zeit vor der Tür: die Erntezeit. Was dann appetitlich auf den Teller oder ins Glas kommt, ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch überaus gesund.
Thema 3340 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Brauch und Bräuche - die Gans zu St. MartinBrauch und Bräuche - die Gans zu St. Martin
Dass es den Gänsen an St. Martin an den Kragen geht, ist allseits bekannt. Am 11. November kommt traditionell eine frisch gebratene, krosse Gans auf den Tisch, am liebsten serviert mit Knödeln, Rotkraut und einer deftigen braunen Soße.
Thema 13376 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Trüffelkonfekt - Trüffel Pralinen selbst gemachtTrüffelkonfekt - Trüffel Pralinen selbst gemacht
Wer Pralinen mag, schätzt sicherlich auch Trüffel. Natürlich sind nicht die Pilze mit ihrem an Knoblauch erinnernden, speziellen Aroma gemeint, sondern Trüffelkonfekt, das sich in der kalten Jahreszeit einiger Beliebtheit erfreut.
Thema 21333 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |