Rezept Milchreis mit Kirschkompott

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Milchreis mit Kirschkompott

Milchreis mit Kirschkompott

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17296
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3826 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zu lange gekochtes Gemüse !
Gemüse, das durch zu langes Kochen seine Farbe verloren hat, wird wieder appetitlich, wenn es mit in Butter gerösteten Semmelbröseln angerichtet wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
30 g grobe Vollkorn-Reisflocken (Reformhaus)
150 ml Vollmilch 10 Suesskirschen
Zubereitung des Kochrezept Milchreis mit Kirschkompott:

Rezept - Milchreis mit Kirschkompott
Reis ist besonders salzarm und mild und ist auch fuer Kinder mit Gluten-Unvertraeglichkeit (Zoeliakie) erlaubt. Die Flocken quellen schnell und ergeben einen Loeffelbrei. Wir geben gleichzeitig die Zubereitung mit Mikrowelle an - bei so kleinen Mengen ist Mikrowelle praktisch und der Reis brennt nicht an! Die Flocken in die Milch geben und im zugedeckten Edelstahltopf behutsam zum Kochen bringen und bei sanfter Hitze in etwa 4 Minuten weichkochen. Inzwischen die Kirschen verlesen und gruendlich waschen, mit 2 El. Wasser in einen Topf geben und in etwa 8 Minuten weichduensten. Das Kompott durch ein grobmaschiges Sieb streichen, so dass die Kerne zurueckbleiben. Als warme Sauce ueber den Milchreis giessen. Fuer die Mikrowelle: Reis in einem Glasgefaess mit der Milch bei 500 Watt zugedeckt in der Mikrowelle 1 Minute aufkochen. Dann umruehren und nochmals 2 Minuten bei 330 Watt fertiggaren. Die Kirschen gleichzeitig zubereiten: am besten mit 2 El. Wasser abgedeckt neben oder auf den Reistopf stellen. Das Kompott ist gleichzeitig mit dem Reis gar. (Ca. 244 kcal bzw. 1022 kJ) Tip: Statt Kirschen koennen Sie auch geschaelten, kleingeschnittenen Apfel oder Birne nehmen. Auch Himbeeren vertragen Babys schon. * Quelle: Eltern-Zeitschrift 8/88 gepostet von Eva-Dorothea Bilgic Stichworte: Baby, Kleinkinder, Suessspeisen, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tipps zum Abnehmen und das ohne DiätTipps zum Abnehmen und das ohne Diät
Wenn die Stimmung mit den heller werdenden Tagen leichter wird, wäre manche oder mancher auch gern physisch etwas leichter.
Thema 7178 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Schwäbische Maultaschen mit exotischer FüllungSchwäbische Maultaschen mit exotischer Füllung
Wie wurde eigentlich die Maultasche erfunden? Vermutlich kurz nachdem die ersten Menschen auf die Idee gekommen waren, aus Getreidemehl und Wasser einen elastischen Teig zu kneten, erfanden sie auch manchererlei Methoden, diesen Teig zu garen:
Thema 4617 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Weinklimaschränke - fast so gut wie der wohltemperierte WeinkellerWeinklimaschränke - fast so gut wie der wohltemperierte Weinkeller
Der gute Wein wird am besten in einem wohl temperierten Weinkeller aufbewahrt. So weit, so gut. Leider sind besagte Weinkeller mittlerweile eher die Ausnahme als die Regel. Den edlen Wein schert das indes wenig – er nimmt die unsachgemäße Lagerung im Vorratsschrank wirklich übel.
Thema 4450 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |