Rezept Milchnahrung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Milchnahrung

Milchnahrung

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19667
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3779 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Juliennestreifen !
In feinste Streifen geschnittenes Gemüse, z.b. Möhren, Knollensellerie oder Lauch. Lecker als Suppeneinlage oder in Butter gedünstet als Beilage zu Fisch und Fleisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
120 ml frische pasteurisierte Vollmilch
120 ml Wasser
2 El. Schmelzflocken
- - oder andere speziell fuer Babynahrung
- - geeignete Haferflocken
1/2 Tl. Zucker
1/2 Tl. Keimoel
- - ab und zu 3 Tl Orangen- oder Karottensaft
Zubereitung des Kochrezept Milchnahrung:

Rezept - Milchnahrung
Unverduennte Vollmilch sollte ein Baby nicht vor dem neunten Monat erhalten. Es ist ratsam, die Milch im Verhaeltnis 1:1 mit Wasser zu mischen. Mit der Vollmilchnahrung nach unserem Rezept kann ein Baby etwa ab dem 5. Monat gefuettert werden. Milch und Wasser in einen kleinen Topf geben, erwaermen. Langsam unter staendigem Ruehren Flocken, Zucker und Keimoel dazugeben, dann vom Herd nehmen. Die Milch in die Flasche fuellen. (Pro Flaeschchen ca. 230 kcal bzw. 980 kJ). Diese Milchnahrung ist ab dem fuenften Monat ein wertvolles Nahrungsmittel. Bis zu etwa einem halben Jahr aber ist Muttermilch das Beste fuers Baby. Wenn Sie Ihr Kind nicht stillen, sollte es eine adaptierte oder teiladaptierte Fertignahrung bekommen. In diese Nahrung bitte nichts zusaetzlich mischen, also keinen Zucker, keine Flocken. Das Baby kann darauf mit Blaehungen oder Verstopfung reagieren. Als grundsaetzliche Regel gilt: Fuer Neugeborene ist selbstgekochte Flaschennahrung nicht zu empfehlen, weil es sehr schwer ist, die Naehrstoffe in der fuers Baby richtigen Zusammensetzung zu mischen. Falls jemand Kommentare wegen der Milch abgeben will: Ich schreibe die Rezepte selber so ab, wie sie im Heft stehen - ohne eigenen Kommentar. Ich selber stille noch immer und fuettere lieber festere Nahrung zu. * Fuer Babys und Kleinkinder: Selbstgekochte Flaschennahrung aus der Elternzeitschrift 01/91 ** Gepostet von: Eva-D. Bilgic Stichworte: Baby, Kleinkind, Milch, Fuer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Italienische Nudelvielfalt - von Al Dente und NudelformenItalienische Nudelvielfalt - von Al Dente und Nudelformen
„Sie haben da was“: So komisch die Nudel beim berühmten Loriot-Sketch ungewollt über das gesamt Gesicht wandert, so lecker präsentiert sie sich auf unseren Tellern. Königin der Nudeln ist die italienische Pasta:
Thema 9785 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Quinoa - Getreideersatz der Inka neu entdecktQuinoa - Getreideersatz der Inka neu entdeckt
Quinoa, hierzulande noch nicht allzu lange Stammgast in den Naturkostläden, ist mitnichten eine Neuentdeckung.
Thema 6285 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Kiwano - Die schmackhafte HorngurkeKiwano - Die schmackhafte Horngurke
Die Kiwano kennt man auch als Horngurke oder Hornmelone. Vielen ist die Kiwano noch unbekannt, doch es lohnt sich, sich an das exotische Gewächs heranzutrauen.
Thema 41670 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |