Rezept Miesmuschelnsuppe 'Chez Benoit'

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Miesmuschelnsuppe 'Chez Benoit'

Miesmuschelnsuppe 'Chez Benoit'

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8261
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3297 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zucchini !
entschlackend, fördert den Harnfluß

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Frische Miesmuscheln
1 1/4 dl Weisswein, trocken (z.B. Muscadet)
1 1/4 dl Rahm
2 El. Butter
1 gross. Zwiebel, in duennen Ringe
2 klein. Moehren, in duennen Scheiben
2  Stuecke Lauch (nur den weissen Teil nehmen),
- - in duennen Ringen
100 g Speck, fein geschnitten
100 g Geraeuchertes Schinken, fein geschnitten
5 dl Fisch- oder Gefluegelfond
100 g Blanchierte Bohnen,
- - schraeg geschnitten, Stuecke von ca. 15 mm Laenge
Zubereitung des Kochrezept Miesmuschelnsuppe 'Chez Benoit':

Rezept - Miesmuschelnsuppe 'Chez Benoit'
Blanchieren: Die Bohnen 4 Minuten in reichlich kochendem Salzwasser erwaermen, anschliessend mit kaltem Wasser so lange abspuelen, bis die Bohnen kalt sind. Die Muscheln gut buersten und waschen, entbarten (nicht im voraus entbarten, sonst sterben die Muscheln ab!!). Weisswein und Rahm in einer Pfanne tun, Muscheln zugeben und aufkochen (die Muscheln sollten knapp gedeckt sein: falls nicht der Fall, Wein und Rahm zu gleichen Mengen zugeben). Dabei den Topf immer gut ruetteln; nur so lange kochen, bis die Muscheln auf sind (ca. 3 bis 4 Minuten; nicht zu lange kochen, sonst werden die Muscheln zaeh). Muscheln abtropfen lassen (Kochfluessigkeit auffangen), die noch geschlossenen Muscheln WEGWERFEN. Die Kochfluessigkeit sehr gut filtrieren und beiseite tun. Muschelfleisch aus den Schalen nehmen, beiseite tun. Butter in einer Pfanne aufschmelzen, Zwiebel, Moehren, Lauch, Speck und Schinken darin duensten, ca. 5 Minuten (die Zwiebeln duerfen nicht braun werden !). Fischfond zugeben, koecheln lassen, bis die Gemuese sehr weich sind (ca. 45 Minuten). Muscheln-Kochfluessigkeit zugeben, aufkochen. 5 Minuten vor dem Servieren, Muschelfleisch und Bohnen zugeben, koecheln lassen, bis wieder warm und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sofort servieren. Menge: 4 * Aus: Patricia Wells, Bistro cooking, Arrow London 1992, ISBN 0-09-992340-8 ** From: r.gagnaux@chnet.ch (Rene Gagnaux) Date: Wed, 5 Jan 1994 11:00:00 +0100 Stichworte: Weichtier, Salzwasser, Miesmuschel, Suppe, Muscheln, News

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Von Crepes bis Tortilla gerollte KöstlichkeitenVon Crepes bis Tortilla gerollte Köstlichkeiten
Wer kennt sie nicht die leckeren Wraps - Weizenfladen mit allerlei Gemüse, Fleisch, Salat gefüllte Rollen - die jetzt so "IN" sind?!
Thema 11867 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Cola aus der Apotheke in die Bars der WeltCola aus der Apotheke in die Bars der Welt
Schon jeder ist wohl einmal mit der dunklen Brause in Berührung gekommen. Es gibt sie in unzähligen Variationen überall auf der Welt.
Thema 8222 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Meerkohl: Ein historisches Gemüse mit ZukunftMeerkohl: Ein historisches Gemüse mit Zukunft
Er verträgt auch salzhaltigen Boden und wird deshalb neuerdings von Wissenschaftlern als eine Pflanze der Zukunft betrachtet: der Meerkohl.
Thema 10818 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |