Rezept Miesmuscheln mit Tomaten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Miesmuscheln mit Tomaten

Miesmuscheln mit Tomaten

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2765
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11816 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 4

Küchentipp: Fleisch durchbraten !
Braten Sie Fleisch auf keinen Fall nur äußerlich an, um es dadurch zu konservieren, wie es unsere Großmütter empfohlen haben. Sie würden dadurch den Salmonellenbakterien im Inneren des Bratens einen hervorragenden Nährboden schaffen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 kg Miesmuscheln
2  Zwiebeln
4  Knoblauchzehen
1  Stange Lauch
2  Stangen Staudensellerie
6 El. Olivenöl
3 klein. Chilischoten
2  Lorbeerblätter
1 klein. Zweig Rosmarin
3  Zweige Thymian
1 gross. Dose geschälte Tomaten
1/2 l trockener Weißwein
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung des Kochrezept Miesmuscheln mit Tomaten:

Rezept - Miesmuscheln mit Tomaten
1. Muscheln in eine große Schüssel geben und mit reichlich Wasser bedeckt 15 bis 20 Minuten stehen lassen. 2. In der Zwischenzeit Zwiebeln und Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Lauch und Selleriestangen putzen, waschen und in Streifchen schneiden. 3. In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen und das Gemüse unter Rühren darin kurz andünsten. Chilischoten und die Kräuter untermischen. Die Tomaten mit dem Saft zugeben, und alles bei sanfter Hitze zehn Minuten dünsten. 4. Die Muscheln in ein Sieb geben. Beschädigte Muscheln und solche, die auf Druck nicht geschlossen bleiben, wegwerfen. Die übrigen gründlich waschen. 5. Wein zur Tomatensauce gießen, rasch zum Kochen bringen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Muscheln hineingeben und zudecken. 6. Alles bei starker Hitze acht bis zehn Minuten kochen, bis sich die Muscheln geöffnet haben. Zwischendurch den Topf mehrmals rütteln. Muscheln mit der Sauce in eine vorgewärmte Schüssel schütten, dabei Muscheln, die sich nicht geöffnet haben, aussortieren und wegwerfen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Oliven sind gesunde DelikatessenOliven sind gesunde Delikatessen
Diese mediterrane Köstlichkeit ist nicht nur gesund, sondern vor allem lecker. Es gibt hunderte Möglichkeiten sie zuzubereiten und gerade jetzt in der warmen Jahreszeit sind sie eine ideale Beilage für Grillabende.
Thema 4499 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen
Crémant - perlende Vielfalt im GlasCrémant - perlende Vielfalt im Glas
Wer auf der Suche ist nach einem edlen Tröpfchen, um ein festliches Mahl zu begleiten oder auf das Neue Jahr anzustoßen, braucht nicht unbedingt zum Champagner zu greifen. Eine interessante Alternative ist der Crémant.
Thema 4022 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Brotaufstrich - Ein Marmeladen WegweiserBrotaufstrich - Ein Marmeladen Wegweiser
Marmelade kennt in Deutschland jedes Kind: Sie ist fruchtig, süß und wird aufs gebutterte Frühstücksbrötchen gestrichen.
Thema 7332 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |