Rezept Miesmuscheln mit Kräutern überbacken

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Miesmuscheln mit Kräutern überbacken

Miesmuscheln mit Kräutern überbacken

Kategorie - Weichtier, Salzwasser, Gratin Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29336
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7120 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knoblauch ersetzt fast die Hausapotheke !
Knoblauch ist ein unübertreffliches Allheilmittel. Er ist geeignet bei Dünn- und Dickdarmkatarrh, senkt Blutdruck und wirkt der Aterienverkalkung vor. Außerdem normalisiert er die Herztätigkeit und wirkt bei Schlaflosigkeit. Mit dem Geruch müssen sich Ihre Mitmenschen abfinden, denn es gibt kein wirksames Mittel dagegen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
24 gross. Miesmuscheln
1/4 l Wein
2  Thymianzweige
- - schwarze Pfefferkörner
- - Salz
- - grober Meersalz (f. d. Form)
4  Knoblauchzehen
2  Schalotten
4 El. Olivenöl
1 Tl. Kräuter der Provence
1 El. gehackte Petersilie
4 El. frisch geriebenes Weißbrot
1 El. Cognac
- - Salz
- - Pfeffer
- - Cayennepfeffer
Zubereitung des Kochrezept Miesmuscheln mit Kräutern überbacken:

Rezept - Miesmuscheln mit Kräutern überbacken
Die Muscheln unter fließendem kalten Wasser gründlich säubern. Wein mit Thymian, Pfefferkörnern und Salz zum kochen bringen und die Muscheln darin so lange garen, bis alle Schalen geöffnet sind. Die Muscheln mit einer Schaumkelle aus dem Sud heben und die oberen Schalenhälften entfernen. Eine feuerfeste Form mit Meersalz ausstreuen und die muscheln in die Form setzen. Knoblauch und Schalotten schälen, in Würfel schneiden und im heißen Öl andünsten. Die Kräuter dazugeben und soviel geriebenes Weißbrot unterrühren, bis eine geschmeidige Masse entstanden ist. Von der Kochplatte nehmen, den Cognac unterrüh- ren und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Backofen auf :220°C vorheizen. Mit Hilfe von zwei Teelöffeln die Masse auf dem Muschelfleisch verteilen und auf der oberen Schiene im Backofen in wenigen Minuten goldbraun und knusprig gratinieren. :Pro Portion 102 kcal: :3g Eiweiß: :8g Fett: :3g Kohlenhydrate: :Zubereitungszeit ca. 30 Minuten:

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!
Obwohl Sardinien zu Italien gehört, unterscheidet sich die sardische Küche sehr deutlich von der des Mutterlandes. Während die Italiener vor allem Pasta in allerlei Variationen bevorzugen, spielen in der Küche der Mittelmeerinsel andere Dinge die Hauptrolle.
Thema 11098 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Brot ist mehr als Mehl und WasserBrot ist mehr als Mehl und Wasser
Unser täglich Brot gib uns heute - wie wichtig dieses alltägliche Nahrungsmittel für uns ist, zeigt schon die Tatsache, dass es Erwähnung im Vaterunser findet, dem wichtigsten Gebet der Christen.
Thema 10708 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Digestifs - Genuss mit Whiskey und CognacDigestifs - Genuss mit Whiskey und Cognac
Im Gegensatz zum allseits bekannten Aperitif, zu dessen berühmtesten Vertreter wohl dank James Bond der Martini zählen dürfte, fristet der Digestif heutzutage eher ein Schattendasein.
Thema 6325 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |