Rezept Miesmuscheln mit Kräutern überbacken

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Miesmuscheln mit Kräutern überbacken

Miesmuscheln mit Kräutern überbacken

Kategorie - Weichtier, Salzwasser, Gratin Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29336
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6963 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Reste im Joghurtbecher !
Stechen Sie kurz mit dem Messer in den Beckerboden des Joghurts. Der Joghurt lässt sich dann ohne Rest problemlos aus dem Becher stürzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
24 gross. Miesmuscheln
1/4 l Wein
2  Thymianzweige
- - schwarze Pfefferkörner
- - Salz
- - grober Meersalz (f. d. Form)
4  Knoblauchzehen
2  Schalotten
4 El. Olivenöl
1 Tl. Kräuter der Provence
1 El. gehackte Petersilie
4 El. frisch geriebenes Weißbrot
1 El. Cognac
- - Salz
- - Pfeffer
- - Cayennepfeffer
Zubereitung des Kochrezept Miesmuscheln mit Kräutern überbacken:

Rezept - Miesmuscheln mit Kräutern überbacken
Die Muscheln unter fließendem kalten Wasser gründlich säubern. Wein mit Thymian, Pfefferkörnern und Salz zum kochen bringen und die Muscheln darin so lange garen, bis alle Schalen geöffnet sind. Die Muscheln mit einer Schaumkelle aus dem Sud heben und die oberen Schalenhälften entfernen. Eine feuerfeste Form mit Meersalz ausstreuen und die muscheln in die Form setzen. Knoblauch und Schalotten schälen, in Würfel schneiden und im heißen Öl andünsten. Die Kräuter dazugeben und soviel geriebenes Weißbrot unterrühren, bis eine geschmeidige Masse entstanden ist. Von der Kochplatte nehmen, den Cognac unterrüh- ren und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Backofen auf :220°C vorheizen. Mit Hilfe von zwei Teelöffeln die Masse auf dem Muschelfleisch verteilen und auf der oberen Schiene im Backofen in wenigen Minuten goldbraun und knusprig gratinieren. :Pro Portion 102 kcal: :3g Eiweiß: :8g Fett: :3g Kohlenhydrate: :Zubereitungszeit ca. 30 Minuten:

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Trüffelkonfekt - Trüffel Pralinen selbst gemachtTrüffelkonfekt - Trüffel Pralinen selbst gemacht
Wer Pralinen mag, schätzt sicherlich auch Trüffel. Natürlich sind nicht die Pilze mit ihrem an Knoblauch erinnernden, speziellen Aroma gemeint, sondern Trüffelkonfekt, das sich in der kalten Jahreszeit einiger Beliebtheit erfreut.
Thema 21441 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen
Bienenstich Kuchen - das Geheimnis ist die Bienenstichcreme mit RezeptideeBienenstich Kuchen - das Geheimnis ist die Bienenstichcreme mit Rezeptidee
Der Zufall sorgt oft für die besten Geschichten – und manchmal auch für die köstlichsten Rezepte – wie bei Großmutters Kuchenklassiker, dem soften Bienenstich.
Thema 74259 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Ralf Zacherl: Spitzenkoch aus TrotzRalf Zacherl: Spitzenkoch aus Trotz
Es gibt Spitzenköche, so beispielsweise Elena Arzak oder Isabelle Auguy, die treten ganz selbstverständlich in die Fußstapfen ihrer Eltern und führen die bestehende Familientradition fort. Anders bei Ralf Zacherl.
Thema 10106 mal gelesen | 26.07.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |