Rezept Miesmuscheln mit Fenchel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Miesmuscheln mit Fenchel

Miesmuscheln mit Fenchel

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2763
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4656 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Thymiantee !
Gegen Asthma, Grippe, Bronchitis, Prostataproblemen, Blähungen, Verstopfung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 kg Miesmuscheln
1 Bd. Frühlingszwiebeln
4  Knoblauchzehen
2  mittelgroße Möhren
2  mittelgroße Fenchelknollen
2 El. Olivenöl
1 l halbtrockener Weißwein
1 Bd. glatte Petersilie
1 Bd. Dill 4 Stengel Basilikum (ersatzweise
1/4 Tl. Basilikum-Paste)
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer aus der Mühle
150 ml Schlagsahne
1 Sp./Schuss Cayenne-Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Miesmuscheln mit Fenchel:

Rezept - Miesmuscheln mit Fenchel
1. Die Muscheln in eine große Schüssel geben und gut mit kaltem Wasser bedeckt 15 bis 20 Minuten stehen lassen. 2. In der Zwischenzeit die Zwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Knoblauchzehen pellen, ganz lassen. Die Möhren schälen und in Stifte schneiden. Fenchel putzen und auf dem Gurkenhobel in dünne Scheiben schneiden. Fenchelgrün hacken. 3. In einem großen Topf das Öl erhitzen, das Gemüse andünsten, gelegentlich rühren. Wein zugießen und alles zehn Minuten offen kochen lassen. 4. In der Zwischenzeit die Muscheln in ein Sieb geben, die offenen wegwerfen. Die übrigen gründlich waschen, im Sieb abtropfen lassen. Die Kräuter waschen und die Blättchen fein hacken. 5. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Hälfte der Kräuter und die Muscheln unterheben. Alles zugedeckt bei starker Hitze fünf Minuten kochen. Sahne zugießen und mit Cayenne-Pfeffer würzen. Weitere drei Minuten kochen, bis sich die Muscheln geöffnet haben. Muscheln in eine vorgewärmte Schüssel geben. Dabei die noch geschlossenen aussortieren und wegwerfen. Die übrigen mit den restlichen Kräutern bestreut servieren. Dazu passen Baguette und Weißwein.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mangostan - Eine umstrittene Frucht?Mangostan - Eine umstrittene Frucht?
Von einigen wird die Mangostan-Frucht gepriesen, andere begegnen ihr skeptisch und bezweifeln die verkündeten positiven Gesundheitswirkungen. Was ist nun wahr?
Thema 14856 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Bratäpfel aus dem Ofen oder MicrowelleBratäpfel aus dem Ofen oder Microwelle
Bratäpfel werden gerne mit Romantik, Märchen, Schneetreiben und Winterzauber in Verbindung gebracht - und auf der anderen Seite umso seltener zubereitet. Der Grund: Die meisten Äpfelliebhaber glauben, für einen Bratapfel bedarf es eines echten Ofens.
Thema 57711 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Schlank Schlemmen mit dem Hasen MenüSchlank Schlemmen mit dem Hasen Menü
Wie wäre es wenn Sie Ihre Gäste mit einem exklusiven, aber dennoch figurfreundlichen Menü überraschen könnten? Hier ist ein Vorschlag für 4 Personen.
Thema 8416 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |