Rezept Miesmuscheln mit Fenchel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Miesmuscheln mit Fenchel

Miesmuscheln mit Fenchel

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2763
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4689 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Das Eigelb bleibt in der Mitte !
Wenn Sie russische oder gefüllte Eier machen, drehen Sie die Eier während des Kochens hin und wieder um, damit das Eigelb in der Mitte erstarrt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 kg Miesmuscheln
1 Bd. Frühlingszwiebeln
4  Knoblauchzehen
2  mittelgroße Möhren
2  mittelgroße Fenchelknollen
2 El. Olivenöl
1 l halbtrockener Weißwein
1 Bd. glatte Petersilie
1 Bd. Dill 4 Stengel Basilikum (ersatzweise
1/4 Tl. Basilikum-Paste)
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer aus der Mühle
150 ml Schlagsahne
1 Sp./Schuss Cayenne-Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Miesmuscheln mit Fenchel:

Rezept - Miesmuscheln mit Fenchel
1. Die Muscheln in eine große Schüssel geben und gut mit kaltem Wasser bedeckt 15 bis 20 Minuten stehen lassen. 2. In der Zwischenzeit die Zwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Knoblauchzehen pellen, ganz lassen. Die Möhren schälen und in Stifte schneiden. Fenchel putzen und auf dem Gurkenhobel in dünne Scheiben schneiden. Fenchelgrün hacken. 3. In einem großen Topf das Öl erhitzen, das Gemüse andünsten, gelegentlich rühren. Wein zugießen und alles zehn Minuten offen kochen lassen. 4. In der Zwischenzeit die Muscheln in ein Sieb geben, die offenen wegwerfen. Die übrigen gründlich waschen, im Sieb abtropfen lassen. Die Kräuter waschen und die Blättchen fein hacken. 5. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Hälfte der Kräuter und die Muscheln unterheben. Alles zugedeckt bei starker Hitze fünf Minuten kochen. Sahne zugießen und mit Cayenne-Pfeffer würzen. Weitere drei Minuten kochen, bis sich die Muscheln geöffnet haben. Muscheln in eine vorgewärmte Schüssel geben. Dabei die noch geschlossenen aussortieren und wegwerfen. Die übrigen mit den restlichen Kräutern bestreut servieren. Dazu passen Baguette und Weißwein.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Iss dich schön - Vitamine und Mineralien für gesundes AussehenIss dich schön - Vitamine und Mineralien für gesundes Aussehen
Das Auge isst mit, sagt der Volksmund – und diese Weisheit gilt auch in punkto Essen und Schönheit. Je bunter der Teller, desto anregender wirkt die Mahlzeit auf die Psyche und desto mehr profitieren Haut und Haare von dem Farbenspiel.
Thema 10417 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Energiesparen - Kochen mit KöpfchenEnergiesparen - Kochen mit Köpfchen
Natürlich spielen der richtige Einkauf und eine clevere Vorratshaltung bei der Erfüllung des Wunsches, in Zukunft preiswerter zu kochen, die wichtigste Rolle.
Thema 4523 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Pastinaken - die Pastinake oder auch HammelmöhrePastinaken - die Pastinake oder auch Hammelmöhre
Schon in der Steinzeit und bei den alten Römern war die Pastinake ein populäres Gemüse, das sich in ganz Europa großer Beliebtheit erfreute. Die gesunde Wurzel schmeckt süßlicher und zugleich würziger als Möhren und enthält viel Gutes.
Thema 19524 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |