Rezept Miesmuscheln in Portwein

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Miesmuscheln in Portwein

Miesmuscheln in Portwein

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22453
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4140 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Heißes Fett verschüttet? !
Schnell eiskaltes Wasser darübergießen. Dadurch erstarrt das Fett und kann ganz leicht abgehoben werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
1  Zwiebel
1 Bd. Suppengrün
2  Knoblauchzehen
2  Tomaten
3 El. Olivenöl
1500 g Miesmuscheln
- - Salz
- - Pfeffer
1 klein. Chilischote getrocknet
3/10 l Trockener weißer Portwein
Zubereitung des Kochrezept Miesmuscheln in Portwein:

Rezept - Miesmuscheln in Portwein
Zwiebeln schälen, Suppengrün putzen, waschen und den Knoblauch schälen. Alles fein hacken. Die Tomaten überbrühen und pellen, die Kerne herauslösen und das Fruchtfleisch ebenfalls hacken. Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebel und Suppengrün darin anschwitzen, aber nicht braun rösten. Nach etwa 5 Min. den Knoblauch hinzufügen, nach weiteren 2 Min. die Tomatenstücke. Unterdessen Muscheln waschen, bürsten und die Fäden abziehen. Nur die festgeschlossenen Muscheln verwenden. Wenn die Tomaten ihre Flüssigkeit ausgeschwitzt haben, salzen, pfeffern, die Chilischote dazugeben und den Portwein angießen. Beim ersten Aufkochen die Muscheln hinzufügen, Deckel auflegen und die Muscheln sich öffnen lassen. Das dauert zwei bis drei Minuten, dann sind die Muscheln gar und schön zart. Kocht man sie länger, werden sie klein und hart. Dazu gibt es Weißbrot, aufgebacken oder getoastet mit Knoblauch abgerieben. Als Getränk paßt weißer Port-, kräftiger Weißwein

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rebhuhn - Genuss von WildRebhuhn - Genuss von Wild
Wild zu essen bedeutet, ein Stück europäischer Tradition zu folgen – und das auf sehr angenehme Art und Weise.
Thema 7884 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Vollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereitenVollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereiten
Bäh! Das mag ich nicht! Die Worte vor denen es jedem Elternteil graust und die meist der Anfang eines weniger gemütlichen Essens sind. Doch wer sein Kind dennoch gesund ernähren möchte wird wohl damit leben müssen. Oder?
Thema 7385 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Kresse das Gewürzkraut - Vitamine von der FensterbankKresse das Gewürzkraut - Vitamine von der Fensterbank
Sobald die Tage wieder länger werden, wächst bei den meisten Menschen der Hunger auf frisches Grün. Doch noch ist es zu früh für einheimisches Gemüse, außer Wintergemüse wie diverse Kohlsorten oder Bleichgemüse wie Chicoree gibt es nur Importware.
Thema 19187 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |