Rezept Miesmuscheln in Gueuze

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Miesmuscheln in Gueuze

Miesmuscheln in Gueuze

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20277
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2784 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Quark für die Leber !
Die Leber muss heute mit Konservierungsmitteln, Nikotin, Alkohol, übermäßiger Ernährung und Umweltgiften fertig werden. Kein Wunder, dass dieses Entgiftungsorgan häufig gestört ist, oder dass sich sogar Leberschäden entwickeln können. Lassen Sie sich deshalb mehrmals in der Woche eine Portion Quark schmecken. Sie unterstützen damit Ihre Leber bei der Entgiftungsarbeit.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 kg Miesmuscheln
3  Stg. Staudensellerie
3  Moehren
1  Stg. Porree
1  Zwiebel
- - Butter
330 ml Gueuze (leicht saeuerliches Bier aus Belgien
- - Salz
- - Pfeffer aus der Muehle
- - Brot zum Stippen
Zubereitung des Kochrezept Miesmuscheln in Gueuze:

Rezept - Miesmuscheln in Gueuze
Miesmuscheln unter fliessendem kalten Wasser gruendlich abbuersten und Baerte entfernen, alle offenen oder beschaedigten aussortieren und wegwerfen. Gemuese putzen und in duenne Scheiben schneiden, die Zwiebel fein wuerfeln. Butter in einem grossen Topf schmelzen lassen, Zwiebel darin glasig duensten, dann das Gemuese dazugeben und fuenf Minuten weiter duensten. Bier angiessen, aufkochen lassen, Muscheln hineingeben und zugedeckt etwa fuenf Minuten schmoren lassen, dabei oefter umruehren, damit sich alle Muscheln oeffnen (Muscheln, die geschlossen geblieben sind, aussortieren und wegwerfen). Auf den Tellern verteilen, den Sud mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Brot zum Auftunken der Bruehe servieren. Als Getraenk einen Weisswein servieren. ** Gepostet von Joachim Michael Meng Stichworte: Meeresfruechte, Miesmuscheln, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Juan Amador - ein umtriebiges Genie am KochtopfJuan Amador - ein umtriebiges Genie am Kochtopf
Eigentlich zog es den Schwaben mit den spanischen Wurzeln, der im Dezember 1968 geboren wurde, nicht in die Küche, sondern ins Hotelfach. Feinschmecker sei Dank absolvierte Juan Amador jedoch mangels Alternativen eine Ausbildung als Kochanwärter.
Thema 4492 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Fondue - mit Fleisch oder Käse Fondue gemütlich schlemmenFondue - mit Fleisch oder Käse Fondue gemütlich schlemmen
An langen Winterabenden wird Gemütlichkeit groß geschrieben. Deshalb stehen Essen mit Zelebrierungscharakter hoch im Kurs – nicht schnell soll es gehen, sondern möglichst lange dauern.
Thema 38604 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Slow Food - eine Bewegung für mehr Genuss und LebensqualitätSlow Food - eine Bewegung für mehr Genuss und Lebensqualität
2007 ist das Jahr der Slow Food-Jubiläen in Deutschland: 10 Jahre Convivium Nürnberg, 15 Jahre Convivium Berlin, erste deutsche Slow Food-Messe in Stuttgart.
Thema 12752 mal gelesen | 05.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |