Rezept Mexikanisches Fischgericht

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mexikanisches Fischgericht

Mexikanisches Fischgericht

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23451
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6639 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rutschige Schaschlikspieße !
Beim sommerlichen Grillfest das Fleisch von Schaschlikspießen wieder abzubekommen ist eine unfallträchtige Angelegenheit: entweder landet alles auf dem Boden oder auf dem blütenweißen Hemd des Nachbarn (und Paprika färbt gut). Abhilfe schafft ein wenig Öl. Reibt man die Holzspieße damit ein, bevor man Fleisch und Gemüse aufreiht, läßt sich das Grillgut anschließend leichter abstreifen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Kabeljau-Tranchen
1/2  Limette; nur Saft
- - Pfeffer aus der Mühle
1  Zwiebel; fein gehackt
1  Knoblauchzehe; gepreßt
1 Tl. Kümmelpulver
1/2 Tl. mexikanische Gewürzmischung (z.B. Mc Cormick) Oder
- - wenig Chilipulver
1/2 El. Olivenöl
1  rote Peperoni; und
1  grüne Peperoni; in 1cm Rhomben
1 El. Korianderblättchen, gehackt
2  unbehandelte Orangen; 1/2 abgeriebene Schale und ganzen Saft
1/2 Tl. Salz
12  schwarze Oliven
- - einige Korianderblättchen
1  Avocado; halbiert, entkernt in Scheiben, nach Belieben
Zubereitung des Kochrezept Mexikanisches Fischgericht:

Rezept - Mexikanisches Fischgericht
Fisch: Den Fisch mit Limettensaft beträufeln, würzen, ca. 15 Min. zugedeckt im Kühlschrank marinieren. Orangensauce: Alle Zutaten bis und mit Gewürzmischung im warmen Öl andämpfen. Peperoni und Koriander beifügen, zugedeckt ca. 5 Min. mitdämpfen. Orangenschale und -Saft beigeben, alles aufkochen. Den Fisch würzen, mit den Peperoni ziegelartig in eine gerettete ofenfeste Form füllen. Oliven und die Orangensauce darübergeben. Dämpfen: Ca. 25 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Fisch 1-2mal mit der Flüssigkeit übergießen. Vor dem Servieren garnieren. Dazu Paßt: Trockenreis. Variante Fischbraten: 800 g Kabeljau (wenn möglich Mittelstück), Haut auf beiden Seiten einschneiden, in die Form legen. Zubereiten, siehe oben. Die Garzeit beträgt ca. 30 Min. (Das Fleisch muss fest und weiß sein.) Die Haut vor dem Servieren entfernen, Fisch garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Alles über echte und falsche HasenbratenAlles über echte und falsche Hasenbraten
Ob Hase, falscher Hase, Dachhase oder Osterhase – kaum rückt das Osterfest näher, schon ist der Hase wieder in aller Munde. Doch nicht überall, wo „Hase“ draufsteht, steckt auch Hase drin.
Thema 4870 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Kabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaftKabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaft
Schon die Wikinger schätzten den Fisch (Kabeljau), der sich für fast alle Zubereitungsarten eignet. Sein Fleisch ist weiß, zart und fest, es enthält wenig Fett und kann getrocknet, gedünstet oder gebraten werden.
Thema 10987 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Frühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde ZwiebelFrühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde Zwiebel
Manchmal erfindet Mutter Natur überraschend nützliche Dinge – zum Beispiel eine Zwiebel, die nicht geschält werden muss: die Frühlingszwiebel, auch Lauchzwiebel genannt.
Thema 16197 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |