Rezept Mexikanischer Hackbraten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mexikanischer Hackbraten

Mexikanischer Hackbraten

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5531
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5889 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebeln bleiben länger frisch !
Zwiebeln, die einzeln in Folie eingewickelt werden, trocknen nicht aus, werden nicht weich und vor allem treiben sie nicht aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Eier
2  Brötchen vom Vortag
2 gross. Zwiebeln
2  Paprikaschoten (grün + rot)
850 g gemischtes Hackfleisch
750 g Kartoffeln
30 g Butterschmalz
1 Dos. Gemüsemais (425 ml)
1 Dos. Kidney-Bohnen (425 ml)
2  Chilischoten
2 El. Olivenöl
1 Dos. geschälte Tomaten (850 ml)
3  Knoblauchzehen
- - Petersilie zum Garnieren
- - Salz
- - Pfeffer
- - Edelsüss-Paprika
Zubereitung des Kochrezept Mexikanischer Hackbraten:

Rezept - Mexikanischer Hackbraten
2 Eier 10 Minuten lang hartkochen. Broetchen in kaltem Wasser einweichen. Zwiebeln schaelen und fein wuerfeln. Paprika putzen und in Stuecke schneiden. Hack, ausgedrueckte Broetchen, restliche Eier und die Haelfte der Zwiebelwuerfel verkneten. die Haelfte der Paprikastuecke hinzufuegen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver wuerzen. Eier abschrecken und pellen. Hackmasse zu einem ovalen Laib formen. die hartgekochten Eier in die Mitte druecken. Laib auf eine geoelte Fettpfanne des Backofens legen und bei 175 Grad (Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde garen. In der Zwischenzeit Kartoffeln schaelen, in Spalten schneiden und im Butterschalz unter Wenden 15-20 Minuten braten. Chilischoten putzen, der Laenge nach aufschneiden, entkernen und in Ringe schneiden. Restliche Paprikastuecke und Zwiebelwuerfel mit den Chiliringen im Olivenoel ca. 5 Minuten braten. Mais und Kidney-Bohnen abgetropft zugeben. Tomaten mit Saft angiessen und 10 Minuten schmoren lassen. mit Salz und etwas Zucker abschmecken. Knoblauch in Scheiben schneiden. 5 Minuten vor Ende der Garzeit zu den Kartoffeln geben und mitbraten. Salzen und pfeffern. Hackbraten aufschneiden, mit dem Gemuese auf einer Platte anrichten und nach Belieben mit Petersilie garnieren. Roestkartoffeln dazu reichen. * Zubereitunszeit ca. 11/2 Stunden # Preis DM 5, 40/Portion *

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Isabelle Auguy - ein Stern für die AutodidaktinIsabelle Auguy - ein Stern für die Autodidaktin
Manche Karrieren scheinen einfach vorbestimmt zu sein – so auch die von Isabelle Auguy. Das Talent für die Gourmet-Küche wurde ihr zweifelsohne in die Wiege gelegt, denn bereits ihre Großmutter wurde 1931 im Guide Michelin erwähnt.
Thema 3779 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Fenchel - Fenchel das leckere Anti-Stress GemüseFenchel - Fenchel das leckere Anti-Stress Gemüse
Mancher kennt Fenchel wohl nur als Bübchentee aus Kindertagen, um einen aufgewühlten Magen zu beruhigen. Dafür verwendet man die anisartig schmeckenden Samen des wilden Fenchels oder des Gartenfenchels.
Thema 67015 mal gelesen | 13.06.2007 | weiter lesen
Vollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereitenVollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereiten
Bäh! Das mag ich nicht! Die Worte vor denen es jedem Elternteil graust und die meist der Anfang eines weniger gemütlichen Essens sind. Doch wer sein Kind dennoch gesund ernähren möchte wird wohl damit leben müssen. Oder?
Thema 7386 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |