Rezept Mexikanische Putenbrust

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mexikanische Putenbrust

Mexikanische Putenbrust

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8257
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5320 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Küchenkräuter auf der Fensterbank !
kann man leider nicht mit normalem Blumendünger düngen, weil sie dadurch ihren Geschmack verlieren. Um aber den gleichen Effekt zu erzielen, die Kräuter ein mal die Woche mit abgekühltem, starken grünen Tee gießen. Wirkt genauso gut, ist natürlich und schadet dem Geschmack und der Gesundheit nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Putenbrust
100 g Fruehstuecksspeck
1 Dos. Tomaten (800g Ew.)
500 g Paprikaschoten
1 Dos. Mais (325g Ew.)
2 Dos. rote Bohnen (a850g Ew.)
6  Knoblauchzehen
1 El. Sambal Oelek
- - Salz, Zucker
Zubereitung des Kochrezept Mexikanische Putenbrust:

Rezept - Mexikanische Putenbrust
2 Knoblauchzehen pressen, mit 2 El. Oel und 1/2 El. Sambal verruehren. Putenbrust salzen und mit Knoblauchmischung bestreichen. Speck in Streifen schneiden, mit 2 El. Oel in grosser Pfanne glasig braten. Putenbrust darin auf Oberseite anbraten und umgedreht in Saftpfanne legen. Speck und Speckfett darueber verteilen. Tomaten abtropfen, Saft in Saftpfanne giessen. Putenbrust in vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 45 Minuten braten (bei Umluft: 50 min. bei 180 Grad, 1/4 Liter Wasser dazu) Tomaten halbieren, Paprika putzen und Grob zerteilen. Knoblauch in Streifen schneiden und in restlichem Oel glasig braten. Paprika darin anbraten, Tomaten zugeben. Mit Salz, Zucker und Sambal wuerzen Mais und Bohnen abspuelen. Alle Gemuese zur Saftpfanne geben und mischen. 4-5 min. bei 250 Grad erhitzen und servieren. Zubereitungszeit: 1 Stunde 20 Minuten Kalorien: 463 kcal (1941 kJ) Portionen: 8 ** From: martin_jaquet%hh2@zermaus.zer.sub.org Date: Fri, 31 Dec 1993 03:04:00 +0100 Newsgroups: zer.t-netz.essen Von : Martin Jaquet @ HH2 (Do, 30.12.93 22:53) Stichworte: Hauptspeisen, Gefluegel, Puten, Zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Obst Grillen - Dips und Marinaden versüßen den GenussObst Grillen - Dips und Marinaden versüßen den Genuss
Jeder grillt. Egal an welchem Garten oder Balkon man vorbeikommt. Und fast überall Würstchen, Chickenwings, Steaks, Kartoffeln, hier und da etwas Gemüse... Zeit für eine Revolution! Grillen Sie mal Obst.
Thema 11471 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Erdbeeren das Süße etwasErdbeeren das Süße etwas
Mit der Spargelzeit beginnt auch die Saison der Erdbeeren, jener roten Früchtchen, die uns das Frühjahr versüßen.
Thema 6754 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Chufanüsse - Die ErdmandelChufanüsse - Die Erdmandel
Mancher Bauer rauf sich die Haare, wenn er von Erdmandeln hört. Denn dieses mit dem Papyrus verwandte Gras ist heutzutage in Maisäckern oder Blumenfeldern ein lästiges Ackerunkraut.
Thema 15004 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |