Rezept mexikanische Pfeffersuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept mexikanische Pfeffersuppe

mexikanische Pfeffersuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16961
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5104 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eisenkrauttee !
Gegen Akne , Allergien, Gicht , Nervosität, Verstopfung, Gicht, Durchblutungsstörungen,Und bei starken Menstruationsbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Schweinegulasch
2  Zwiebeln
2  Knoblauchzehen
3 El. Oel
1 Dos. rote Paprikaschoten
1  Pk. Tiefkuehlgemuese; klein
750 ml Fleischbruehe
125 ml Tomatenketchup
- - Salz, Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept mexikanische Pfeffersuppe:

Rezept - mexikanische Pfeffersuppe
Die Zwiebeln und den Knoblauch wuerfeln, ebenso die Paprikaschoten. Das Oel in einem Topf erhitzen und dann das Gulasch, die Zwiebeln und den Knob- lauch dazugeben und anbraten. Danach den Paprika und das Gemuese zufuegen. Mit der Fleischbruehe auffuellen und den Ketchup dazutun. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Ganze dann 30 bis 45 Minuten garen lassen. Zum Schluss noch einmal abschmecken. Stichworte: Suppe, Schwein, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ketchup - Tomatenketchup die Fast Food SauceKetchup - Tomatenketchup die Fast Food Sauce
Die wichtigste Zutat zu Ketchup? Klar, die Antwort muss einfach Tomaten lauten. Aber das war nicht immer so. Der (oder das) Ketchup hat eine lange und wechselvolle Geschichte.
Thema 8407 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Low Fat Diät - mit wenig Fett und Diät einfach AbnehmenLow Fat Diät - mit wenig Fett und Diät einfach Abnehmen
Der Mensch nimmt mit der Nahrung tierische und pflanzliche Fette zu sich. Untersuchungen bestätigen immer wieder: Wir essen nicht nur zuviel, sondern auch noch häufig das falsche Fett. Das macht auf die Dauer zu dick und in vielen Fällen sogar krank.
Thema 33626 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Geschirrspüler - Luxus oder nützlicher Helfer?Geschirrspüler - Luxus oder nützlicher Helfer?
Wer sein Geschirr bisher aus ökologischen Gesichtspunkten per Hand reinigte, muss umdenken. Dank der technischen Weiterentwicklung ist es heute ab einer gewissen Geschirrmenge sinnvoller, das Geschirr einem Geschirrspüler anzuvertrauen.
Thema 4165 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |