Rezept Mexikanische Gemuesesuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mexikanische Gemuesesuppe

Mexikanische Gemuesesuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10462
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3816 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rotkohl !
vorbeugend gegen Erkältungskrankheiten

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Tomaten
1  Zwiebel
2  Zucchini
4 gross. Kartoffeln
3  Moehren
3  Stiele Stangensellerie
1  Maiskolben; oder eine kleine Dose Mais
1  Knoblauchzehe
1  Gekochte Huehnerbrust
4  Nelken
- - Salz
- - Pfeffer
1 Tl. Thymian; frisch gehackt
1 l Fleischbruehe
Zubereitung des Kochrezept Mexikanische Gemuesesuppe:

Rezept - Mexikanische Gemuesesuppe
Tomaten ueber Kreuz einritzen, mit heissem Wasser ueberbruehen, enthaeuten und kleinschneiden. Zwiebel schaelen, feinwuerfeln. Zucchini, Moehren und Stangensellerie in Scheiben schneiden, Kartoffeln schaelen und wuerfeln. Maiskolben in 2 cm lange Stuecke schneiden, Knoblauchzehe zerdruecken. Huehnerfleisch vom Knochen loesen und wuerfeln. Tomaten, Zwiebel, Kartoffeln, Knoblauch und alle Gewuerze und Kraeuter mit der Fleischbruehe aufkochen und zugedeckt bei milder Hitze 20 Minuten kochen lassen. Restliches Gemuese und Huehnerfleisch zugeben und weitere 15 bis 20 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. * Quelle: SUEDWEST-TEXT - 09.06.94 - MEXIKO-Woche ** Erfasst und gepostet von Ulli Fetzer (2:246/1401.62) vom 09.06.1994 Stichworte: Suppe, Eintopf, Mexiko, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Zuckerwurzel, ein Gemüse mit GeschichteDie Zuckerwurzel, ein Gemüse mit Geschichte
Bis zu 8 Prozent Zucker soll sie enthalten, sie trägt also ihren Namen Zuckerwurzel (Sium sisarum) nicht von ungefähr.
Thema 6134 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Blechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen BackofenBlechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen Backofen
Ran ans Blech, fertig, los – um einen köstlichen Blechkuchen zu zaubern, müssen Sie keine Materialschlacht veranstalten. Die Backform kann getrost entfallen, da Teig und Belag direkt auf dem Blech gebacken werden.
Thema 7864 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Eisbein - fett und deftig für kalte WintertageEisbein - fett und deftig für kalte Wintertage
Eisbein, Schweinshaxe, Surhaxe oder einfach nur Haxe – während es manch einen bei dem Gedanken daran schüttelt, läuft anderen das Wasser im Mund zusammen.
Thema 4778 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |