Rezept Mexikanisch Chili con carne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mexikanisch Chili con carne

Mexikanisch Chili con carne

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20688
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9555 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schalotten !
nicht so scharf wie Zwiebeln, eher süß und mild. Die größeren mit der violett-rosa Schale sind die feinsten, die kleineren gelben schmecken etwas strenger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  Anchochilischote oder
1 El. Mildes Chilipulver
6  Getrocknete rote Chilis,
- - Feingehackt oder
1 El. Scharfes Chilipulver
30 ml Pflanzenoel
350 g Zwiebeln, feingehackt
3  Knoblauchzehen, feingehackt
1 kg Huehnerfleisch in Wuerfeln
1/2 Tl. Gemahlener Kreuzkuemmel
1  Lorbeerblatt
1/2 Tl. Getrocknetes Oregano
1/2 Tl. Getrockneter Majoran
- - Salz
750 g Geschaelte Tomaten mit Saft
500 g Rote Bohnen gekocht
Zubereitung des Kochrezept Mexikanisch Chili con carne:

Rezept - Mexikanisch Chili con carne
Die Chilis mit warmen Wasser bedecken und 30 Minuten einweichen. Abtropfen lassen und die Fluessigkeit beiseite stellen. Die Chilies mit einem Mixer oder Moerser mit wenig Fluessigkeit zu einer Paste verarbeiten. Das Oel erhitzen, die Zwiebeln, den Knoblauch und das Fleisch mit hineingeben und bei milder Hitze kochen, bis das Fleisch hellbraun ist. Die Chilipaste, den Chilisaft (oder Pulver), Kreuzkuemmel, Kraeuter und Salz hinzugeben und wenige Minuten weiterkochen, bevor man die Tomaten hinzugibt. Zum Kochen bringen und etwa 1 Stunde ziehen lassen. Dann die Bohnen fuer die restlichen 30 Minuten Kochzeit hinzugeben. Quelle: Kraeuter und Gewuerze Unipart-Verlag Stuttgart ** Gepostet von Thomas Pfaffenbrot Stichworte: Sauces, Huhn, Scharf, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Oxalsäure und ihre Wirkung auf unseren KörperOxalsäure und ihre Wirkung auf unseren Körper
Gesunde Menschen, die ihren täglichen Nahrungsbedarf ohne Einschränkungen zusammenstellen können, machen sich über die Oxalsäure, die der Carbonsäure angehört und deren Salze als Oxalate bezeichnet werden, meist keine Gedanken.
Thema 57597 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Brotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten KücheBrotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten Küche
Eine deftige Brotzeit mit bayerischem Charme gilt selbst unter Feinschmeckern als anerkannt köstliche Zwischen- oder Hauptmahlzeit mit Stil und ist nicht zwingend an einen sommerlichen Biergartenbesuch gebunden.
Thema 24583 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Fettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem SpeckFettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem Speck
Ach, was war sie schön, die Weihnachtszeit. Leider aber erinnern uns auch unsere Hüften daran, wie schön und vor allem wie lecker sie war. Spekulatius, Plätzchen und Stollen haben sichtbaren Spuren hinterlassen.
Thema 13826 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |