Rezept Mexican Schaschlik

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mexican Schaschlik

Mexican Schaschlik

Kategorie - Kochduell, Hauptspeise, Paprika Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27643
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3854 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaltes Backblech !
Kühlen Sie das Backblech gut, bevor Sie die Plätzchen backen. Sie kleben nicht so leicht an der Unterseite an, wenn Sie das nach jedem Backvorgang wiederholen. Also, mit kaltem Wasser abspülen, trocknen, wieder einfetten und weiterbacken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Gouda
200 g Putenschnitzel
1 Dos. Mais
1  Orange
3  Tomaten
1  Tuete Tortillachips
1  Becher Saure Sahne
150 g Shii-Take Pilze
2  Zwiebeln rot
Zubereitung des Kochrezept Mexican Schaschlik:

Rezept - Mexican Schaschlik
Folgende Rezepte wurden aus den Zutaten bereitet. Hauptspeise: Mexican Schaschlik Dessert: Orangensorbet Zubereitung der Hauptspeise: Mexican Schaschlik Das Putenschnitzel in Wuerfel schneiden. Die Pilze putzen und von ihrem Strunk befreien. Eine Zwiebel in Scheiben schneiden. Eine Tomate wuerfeln. Abwechselnd ein Stueck Tomate, Zwiebel, Fleisch und einen Pilz auf zwei Spiesse stecken und diese mit Oel, Salz und Pfeffer in einer Grillpfanne braten. Die andere Zwiebel und zweiteTomate wuerfeln und beides in einer Pfanne mit Olivenoel anduensten. Mit Essig, Salz, Pfeffer und Tabasco wuerzen, den Mais mit hineingeben, leicht puerieren und mit Sahne auffuellen. Zum Schluss frische Kraeuter dazugeben. Die Chips auf einem Teller verteilen, wuerzen, mit einem Klecks von der sauren Sahne und dem geriebenen Gouda bedecken und im Ofen bei 200#C ueberbacken. Wenn der Kaese geschmolzen ist, den Teller wieder aus dem Ofen holen, die Spiesse zu den Chips legen und die Sauce dazugeben. Mit einem Basilikumblatt garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und GemüsepfannenDie Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und Gemüsepfannen
Auch wenn ihr Name das vermuten lässt: Bei der Wasserkastanie handelt es sich gerade nicht um eine asiatische Form der in Europa wachsenden Esskastanie, sondern um die Knollen einer im Wasser lebenden Pflanze aus der Familie der Sauergräser.
Thema 6827 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Cherimoya - Exotisch und Fruchtig, das Obst aus SüdamerikaCherimoya - Exotisch und Fruchtig, das Obst aus Südamerika
Die spanischen Eroberer Amerikas nannten sie „Weiße Köstlichkeit“ – die Cherimoya. Eine echte Traumfrucht mit exotischem Charakter.
Thema 11976 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Italienische Cannelloni - lecker gefüllte PastaItalienische Cannelloni - lecker gefüllte Pasta
Cannelloni sind eine besonders raffinierte Variante der italienischen Pasta. Sie unterscheiden sich nicht durch Farbe oder Geschmack von ihren mannigfaltigen Kollegen, sondern in ihrer Form und Verarbeitung.
Thema 19562 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |